Wie können VMs in VirtualBox verschoben werden?

Wenn VirtualBox normal installiert wird, kann es sein, das das Programm auf der SSD angelegt wird. Später will man aber, weil man kein Platz mehr auf der SSD hat die VMs auf die Festplatte verschieben. Wie können also VirtualBox VMs verschoben werden.

Das geht ganz einfach. Zuerst ändern wir den default Pfad, wo VMs abgelegt werden. So das neue VMs auch unter dem neuen Pfad angelegte werden. Im Menü: VirtualBox – Einstellungen im Tab. Allgemein unter „Voreingestellten Pfad für VMs

Wie können VMs in VirtualBox verschoben werden?

Dann VirtualBox beenden.

Nun die vorhandenen VMs in das Zielverzeichnis verschieben. Wenn das verschieben beendet ist die VirtualBox neu starten. Nach dem Starten sind in der linken Spalte alle VMs rot mit Fehlermeldung zu finden. Nun die defekten Einträge über das Menü: Maschine – Entfernen, da keine Einträge mit doppelten Namen möglich sind. Klick auf „Nur Löschen

Wie können VMs in VirtualBox verschoben werden?

Nun einfach die neue Maschine Hinzufügen under dem Menüpunkt: Maschine – Hinzufügen und dort die *.vbox Datei auswählen. Fertig.

Ähnliche Artikel:

  1. Wie installiert man eine kostenlose VirtualBox von Oracle auf dem Mac OS X (oder Windows, Linux) in 5 Minuten?
  2. Wie kann Kali Linux in VirtualBox VM in 10 Minuten mit ova Image installiert und gestartet werden?
  3. Excel Mac Os X: Doppelt Einträge in Zeilen/Spalten entfernen