Wie kann ein VPN-on-Demand Profil auf das neuen IPhone X bzw. IPad Pro mit webdav installiert werden?

Früher konnte man sich die VPN.mobileconfig Datei einfach (aber unsicher) per E-Mail zusenden und installieren. Das geht nun nicht mehr.

Wie kann ein VPN-on-Demand Profil auf das neuen IPhone X bzw. IPad Pro mit webdav installiert werden?

Jetzt kann die Datei z.B. auf die Cloud (verschlüsselt) geladen und von dort mit dem Safari Browser per Web-Dav geöffnet werden. Das geht so:

1. Die VPN.mobileconfig (xml Textdatei) mit den kostenlosen Apple Configurator 2 oder per Hand erstellen (siehe hier auf dem Blog).

2. An die Cloud mit Webdav zugang anmelden (mit User und Passwort) und die VPN.mobileconfig kopieren z.B. nach https://webdav.mediencenter.t-online.de

Wie kann ein VPN-on-Demand Profil auf das neuen IPhone X bzw. IPad Pro mit webdav installiert werden?

3. Über Safari die Adresse per Webdav öffnen z.B. https://webdav.mediencenter.t-online.de (User/Passwort eingeben) und die Profildatei doppelklicken.

Wie kann ein VPN-on-Demand Profil auf das neuen IPhone X bzw. IPad Pro mit webdav installiert werden?
Auf Zulassen klicken und das Profil installieren über den Button oben rechts „Installieren„:

Wie kann ein VPN-on-Demand Profil auf das neuen IPhone X bzw. IPad Pro mit webdav installiert werden?

4. Die Profil Datei wieder von der Cloud löschen.

Ähnliche Artikel:

  1. iPhone 6 plus: VPN on Demand mit IPSec unter iOS 8 mit “shared secret” möglich
  2. VPN mit Fritzbox für iPhone, iPad, iPod touch oder iPad Pro einrichten
  3. iPad Pro: VPN on Demand mit IPSec unter iOS 9.1 mit “shared secret” möglich oder wie kann ich sicher über Hotspots Daten austauschen?

wallpaper-1019588
Tourismus: Briten wollen in Portugal 2 Milliarden ausgeben
wallpaper-1019588
6 Kommandos, die dein Hund kennen sollte und wie du sie ihm beibringst
wallpaper-1019588
14 leckere Beerensorten, die im eigenen Garten nicht fehlen dürfen
wallpaper-1019588
Checkliste für deine neue Katze: Diese 12 Dinge brauchst du zum Einzug