Wie ist die Luft da oben?

Wie ist die Luft da oben?

Foto: avanti media

Es ist ein immer wieder sehr belustigend als Frau mit einer Körpergröße von 1,95m durch die Stadt zu gehen. Wieder  und wieder merkt man wie die Blicke anderer an einem Hängen bleiben und von oben – wow ist die groß – nach unten – die ist tatsache so groß ohne hohe Schuhe – wandern. Manche kommen aus dem regelrechten Gaffen nicht mehr raus und schauen sich noch ewig um, mach andere tuschelt so laut, dass selbst der Kranführer oben in seiner Gondeln noch alles genaustens mit hören kann. :-) In Jugendjahren fand ich eben diese Aufmerksamkeit, die man unweigerlich auf sich zieht nicht immer so lustig. Es hat mich aufgeregt, dass man so auffällt und anscheinend jeder einen Kommentar abegeben muss. Mit den Jahren wird man gelassener und heutzutage muss ich eher schmunzeln, wenn solche Situationen auftreten. Und bei plumpen Kommentaren oder ähnlichem gibts dann eben auch mal einen Spruch zurück und dann kommt zum Erstaunen auch noch plötzliches Schweigen hinzu.

Ganz besonders erfrischend sind die uralten Sprüche, die immer von Leuten kommen, die einen zum ersten Mal treffen. Den einen oder anderen Spruch kennt ihr vielleicht auch, weil ihr ihn schon mal gehört – vielleicht aber auch schon mal gesagt habt :-)

www.fcartoons.de

fcartoons

“Wie ist die Luft da oben?”
Gott ich kringel mich vor Lachen…NICHT! :-P
“Hast du eigentlich Probleme, einen Mann zu finden?”
Nein, warum? Habt ihr denn welche?
“Tut mir leid, den Schuh haben wir nicht größer als 41!”
Hallo? es könnte ruhig mehr Damenschuhe in 44/45 geben, ich mein wenn ich groß bin habe ich nun mal auch große Füße – mit kleinen Hobbitfüßen könnte ich meine Größe doch gar nicht ausbalancieren. Aber wenn man nicht nur in Sneakern durch die Welt gehen will hat man es schuhtechnisch nicht immer leicht bzw. fehlt hier und da das nötige Kleingeld.
“Hast du keine Angst, dass deine Kinder auch so groß werden?”
Warum sollte ich Angst vor etwas haben, dass ich nie als Problem empfand? Lustigerweise war der erste Satz meiner Großeltern, als ich ihnen meinen Freund vorgestellt habe der: “Wie groß sollen denn eure Kinder werden?”  Tja wir werden sehen aber warum Angst haben – ist ja nicht so als wären große Menschen beeinträchtigt.
“Können Sie mir bitte das da oben mal runterreichen, Sie sind so schön groß!”
Gerne, wenn sie mir bitte die Dosen von ganz unten aus dem Regal geben könnten – der Weg nach unten ist für mich so weit! :-)
“Hormone, oder was?!”
Bitte? Was bist du denn für ein Honk! Solche sinnlosen Sprüche sind immer wieder für den Mülleimer. Gerade weil es zeigt, das solche Leute keine Ahnung haben, denn ist man so groß hat man eben meist keine Hormonbehandlung hinter sich!
“Warum wirst du nicht Model?”
Weil ich nicht vielleicht nicht will!! Und ich nur weil ich groß bin keine idealen Modellmaße habe. Zeig mir mal einen Designer der für eine Riesin Mode schneidert!
“Warum wirst du nicht Basketball-Spielerin!”
Weil ich lieber Leichtathletik mache…
“Entschuldigung, die Jeans haben wir nicht in anderen Längen!”
Hochwasser is my middle name…!!!
“Wie, du traust dich Absätze zu tragen?!”
Ja und? Die paar Zentimeter mehr mahen das Kraut dann auch nicht mehr fett! Oder hast du nun noch mehr Angst vor mir!?

Mit der Zeit lernt man die Sprüche fast schon zu ignorieren oder man legt sich die perfekten Antworten bereit. :-)



wallpaper-1019588
Klappt der Brückenbau zwischen Algarve und Andalusien?
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Familien-Tweets der Woche (303)
wallpaper-1019588
# 233 - Unsichtbare Frauen
wallpaper-1019588
Ulli Bastian – Typisch Du
wallpaper-1019588
Der Frühling – Gedicht vom 27.03.2020