Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert

Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert
Seit ich die neuen Lampen im Esszimmer hängen habe (KLICK), überlege ich mir, welches Bild am Besten dazu an die Wand passen würde.Und da ich mich immer noch in der goldenen Phase befinde, möchte ich unbedingt etwas Passendes dazu finden.
Ganz ehrlich: eigentlich habe ich schon etwas gefunden: einen tollen Spiegel, den ich auf der Trendset Messe bestellt habe (KLICK). Bis der Spiegel jedoch geliefert wird, brauche ich eine andere Idee (zumal ich mir auch nicht ganz sicher bin, ob er wirklich zu den Lampen passt).

Und dann war sie plötzlich da, die Idee: Punkte in Gold

Sprich: ich klebe goldene Punkte auf ein Bildmotiv, dass ich bereits besitze.
Vor Weihnachten habe ich ein tolles goldenes Geschenkpapier gekauft, dass ich jedoch nicht benutzt habe. Es hat ein leicht erhöhtes Muster und ist einfach perfekt für dieses Projekt.
Nun fehlte nur noch ein Stanzer, mit dem ich die Kreise fertige. Nach kurzer Recherche habe ich mich für folgende Stanzer entschieden: KLICK und KLICK in 2 verschiedenen Größen: 2,2 und 3,3 cm.Das Stanzen ging super fix. Danach habe die goldenen Kreise auf dem Bild angeordnet ... ein paar mal hin und hergeschoben und schon hatte ich den Klebestift in der Hand.
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert

Hört bei der Anordnung der Punkte auf euer "visuelles Gefühl": 

Es muss in euren Augen stimmig sein und sich gut anfühlen. Aber Achtung: es wird wahrscheinlich niemals perfekt sein ... treibt euch also beim Anordnen der Punkte nicht in den Wahnsinn!
Ich habe meinem Bild noch ein Passepartout verpasst und finde die Idee, dass die Punkte auch auf das Passpartout übergehen toll. Wie gefällt es euch?
Und nun könnt ihr eurem Bild noch einen schönen Rahmen verpassen und fertig ist das 30-Minuten-DIY. Wenn ihr bei der Anordnung der Punkte recht schnell seid, könnt ihr mein DIY sicherlich in noch kürzerer Zeit schaffen!
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert

Und für einen besseren Überblick habe ich euch nochmals alle Materialien zusammengestellt, die ihr für dieses schnelle und wunderschöne DIY benötigt:

  • ein Bild, dass ihr verschönern wollt
  • schönes Papier für Kreise
  • Stanzer: ich habe diese gekauft: KLICK und KLICK
  • ihr könnt anstatt einen Stanzer auch Schnapsgläser zum Anzeichnen der Kreise nehmen und dann alle von Hand ausschneiden (aber dann braucht ihr länger als 30 Minuten ;-)).
  • Klebestift
  • Bilderrahmen

Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert

Das DIY ist wirklich total einfach umzusetzen. Probiert es aus!


Noch ein paar Ideen zur Auswahl des Bildes und der Punkte: 


  • goldene Punkte auf grünen Tönen
  • rote Punkte auf einem Schwarz-Weiss-Bild 
  • pinke Punkte auf einem Sepia-Bild

Seit mutig und legt los! Das Gute an diesem DIY ist: ihr könnt die Wirkung vorab testen, bevor ihr die Punkte mit Klebestift fixiert.
 Und nun wünsche ich euch frohes Stanzen und Gestalten.

Seid kreativ und genießt es!

Eure Ines


Verlinkt mit Creadienstag und Dienstagsdinge
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert
Wie ihr in 30 Minuten ein Bild mit Punkten individualisiert
*Dieser Post enthält Werbe-Links: mit einem Klick kommt ihr direkt zum Produkt: bei allem was ihr darüber kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die meine Blog-Arbeit unterstützt - für euch entstehen keine Mehrkosten!
VIELEN DANK!!!

wallpaper-1019588
Unstoppable – Ausser Kontrolle (2010)
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht PANARACER GRAVELKING
wallpaper-1019588
Rafa Nadal veranstaltet Benefiz-Spiel
wallpaper-1019588
Horrorkomödien #3 | DER KLEINE HORRORLADEN (1986) von Frank Oz
wallpaper-1019588
Musikvideo: Das Paradies – Es gab so viel, was zu tun war
wallpaper-1019588
Fruits Basket: Neue Anime-Adaption geplant
wallpaper-1019588
Ausflugstipp: Der Naturwildpark Granat in Haltern
wallpaper-1019588
Red Dead Redemption 2 im Test – Ein Nerd im Wilden Westen