Wie hält der Nagellack länger?

Der neueste Beauty-Trend aus Hollywood heißt Nude oder besser gesagt Nude-Look. Doch nicht nur Kleider, Röcke und Hosen werden durch den natürlichen Style zum absoluten Hingucker, auch die Fingernägel der Stars strahlen nun in den sanften Nude-Tönen. Schauspielerin Scarlett Johansson beispielsweise erschien vor Kurzem im zarten 20er Jahre-Look mit dem angesagten Nagellack. Aber wie hält der schöne Lack denn nun am besten?

Damit sich die Farbe gleichmäßig verteilt, sollte zuerst ein farbloser Unterlack aufgetragen werden. Dieser schützt die Nägel zusätzlich vor Verfärbungen und füllt kleine Rillen im Nagel auf. Danach sollte die Farbe in mindestens zwei Schichten aufgetragen werden, denn der Nagellack soll den natürlichen Nagelton richtig abdecken. Falls das Ergebnis nicht perfekt wirkt, noch eine dritte Schicht auftragen.

Wem der natürliche Nagellack allerdings etwas zu langweilig ist, der wird bei den neuen Lacken von Chanel fündig: Graphite, Peridot und Quartz heißen die neuen Farben der Trendmarke, die für schillernde Grau- bis Grün-Töne auf den Nägeln sorgen. Die neuen Lacke von Essie und O.P.I kommen dagegen in matten und gedeckten Herbst-Farben daher. Über sanftem Rosé, Violett und Braun bleibt der knallige Orange-Nagellack aber auch  im Herbst absolut im Trend.

Zum Schluss einfach nochmal Klar-Lack auf die Fingernägel auftragen und fertig ist die perfekte Maniküre.


wallpaper-1019588
Durchgelesen – „Eine Frau am Telefon“ v. Carole Fives
wallpaper-1019588
Wenn der Storch kommt
wallpaper-1019588
AIDAnova: Riesiges Heckteil wurde ausgedockt
wallpaper-1019588
Vitalblutanalyse mit Dunkelfeldmikroskopie
wallpaper-1019588
Hoppid, liebe Leser
wallpaper-1019588
Merkels nächster Offenbarungseid nennt sich „Digitalrat“
wallpaper-1019588
Vegan Abnehmen – Die besten Tipps und Tricks!
wallpaper-1019588
Ein Rahmen zur Erinnerung