Wie erwartet, Google schnappt sich ein Teil von HTC

Jetzt steht es offiziell fest, Google sichert sich einen Teil von HTC. Was genau Google nun von HTC übernimmt, ist jedoch nicht ganz klar. Angeblich hat Google „nur“ ein Team von ca. 2000 Mitarbeitenden für 1,1 Milliarden USD übernommen, die alle für die Pixel-Geräte verantwortlich sind. Künftig werden diese Mitarbeitenden direkt durch Google beschäftigt. Weiterhin wird HTC aber auch Smartphones unter dem eigenen Namen auf den Markt bringen.

Es handelt sich also nicht um eine komplette Übernahme der Smartphone-Sparte, wie man dies im Vorfeld vermutet hat, sondern nur um einen kleinen Teil. Auch spricht weder Google noch HTC von einer Übernahme, sondern von einer Vereinbarung. Das alles ist meiner Meinung nach noch etwas schwammig. Mal sehen, ob wir in den nächsten Tagen ein paar weitere Antworten erhalten. Momentan sehe ich noch keinen wirklichen Nutzen dahinter.

Quelle: Google / via Mobiflip


wallpaper-1019588
Arbeitsmarktbarometer Q3/2018
wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
Günstige Reiseziele: Karte für teure & billige Länder [2018]
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
Adventskalender Schweizer Familienblogs: Scherenschnitte als Geschenk- und Tisch-Deko
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #027 // free download
wallpaper-1019588
Mit Fingerfuchs basteln in unter 20 Minuten |Gewinnspiel|
wallpaper-1019588
Ice Cube – That New Funkadelic (Live @ The Tonight Show starring Jimmy Fallon)