Wie Du auch jetzt noch einen tollen Ferialob findest und gutes Geld verdienst

Wie Du auch jetzt noch einen tollen Ferialob findest und gutes Geld verdienst

Cornerstone  / pixelio.de 


Viele behaupten, so kurz vor Schulschluß ist es schon viel zu spät, um noch einen interessanten und gut bezahlten Ferialjob zu finden. Ich werde Dir später anhand einiger toller Jobangebote beweisen, daß das nicht der Fall ist. Außerdem erkläre ich, worauf Du achten solltest und wie Deine Rechte als Ferialpraktikant in der Arbeitswelt aussehen. 
Immer mehr Schüler und Studenten arbeiten in ihren Sommerferien. Die Einen aus finanziellen Gründen, weil sie ihr Taschengeld kräftig aufbessern wollen. Die Anderen, um bereits die ersten Erfahrungen im Berufsleben zu sammeln. Egal aus welchem Grund Du arbeiten möchtest, gibt es aber trotzdem einige wichtige Dinge zu beachten, damit Dir bei Deinem Ferialjob eine Menge Probleme und Ärger erspart bleiben. 

Verschiedene Arten der Ferialarbeit


Sobald Du Dein 15. Lebensjahr und das neunte Schuljahr ( Schulpflicht) vollendet hast, darfst Du einen Ferialjob ausüben. Wenn Du Dich auf dem Stellenmarkt nach einem geeigneten Job umsiehst, achte unbedingt darauf, ob das Stellenangebot mit Ferialjob, Praktikum oder Volontariat tituliert ist. Der Unterschied ist größer als Du denkst. 

Ferialjob

Dabei handelt es ich um den klassischen Ferienjob mit einem "normalen" Arbeitsverhältnis. Bezahlung, Arbeitszeit, Überstunden und Sozialversicherung sind nach den arbeitsrechtlichen Vorschriften geregelt. Bei solchen Stellenangeboten wird praktisch immer das Bruttomonatsgehalt angegeben. 

Praktikum (Ferialpraktikum, Pflichtpraktikum)

Bei einem "echten" Praktikum steht die Ausbildung im Vordergrund, es besteht keine Arbeitsverpflichtung und der Praktikant ist weder an Weisungen oder Arbeitszeiten gebunden. Daher wird auch kein Dienstverhältnis begründet und daher besteht auch kein Entgeltanspruch. 
Wie jedoch die Arbeiterkammer bereits mehrfach berichtete, wird das Praktikum von vielen Firmen gerne missbraucht. Der Praktikant ist im normalen Arbeitsprozess voll eingebunden, erbringt eine Arbeitsleistung und ist dazu auch noch an den betrieblichen Arbeitszeiten gebunden.  In diesem Fall würde es sich um ein normales Arbeitsverhältnis handeln, das auch entlohnt werden müsse. Leider wird aber vielen Praktikanten nur ein kleines Taschengeld bezahlt. 

Volontariat

Bei dieser Beschäftigungsform geht es primär darum, einen bestimmten Beruf oder ein Unternehmen näher kennen zu lernen. Der Volontär ist dabei selten an Arbeitszeiten gebunden oder im Betriebsprozess eingegliedert. Daher besteht auch kein Anspruch auf eine Bezahlung, obwohl die meisten Firmen in diesem Fall trotzdem ein kleines Taschengeld bezahlen. 

Damit Dein Ferienjob kein Flop wird


Arbeitsvertrag

Wie bei jedem anderen Arbeitsverhältnis sollte auch für Deinen Ferialjob ein Arbeitsvertrag abgeschlossen werden. In diesem Vertrag wird Beginn und Ende Deiner Beschäftigung, die Art Deiner Tätigkeit, die Arbeitszeiten und die Bezahlung vereinbart. Möchte Dein zukünftiger Arbeitgeber solch einen Arbeitsvertrag nicht aufsetzen, dann nimm die Beine in die Hand und suche das Weite - Du ersparst Dir eine Menge Ärger.

Arbeitszeiten

Zu Deiner eigenen Sicherheit und um im Streitfall Beweise vorlegen zu können, führe genaue Aufzeichnungen über Deine Arbeitszeiten und Pausen. Jugendliche dürfen bis zur Vollendung des 18.Lebensjahres nicht länger als acht Stunden täglich und 40 Stunden wöchentlich arbeiten. Außerdem sind Arbeitszeiten zwischen 20 Uhr und 6 Uhr, sowie Sonn- und Feiertage ebenfalls untersagt. Unter bestimmten Voraussetzungen, besonders im Hotel- und Gastgewerbe, sind jedoch Ausnahmen möglich.

Gehalt und Urlaubsanspruch 

Jeder Ferialjob muss nach dem in der jeweiligen Branche geltenden Kollektivvertrag bezahlt werden. Gibt es keine solche Vereinbarung, so wird das ortsübliche Entgeld als Grundlage angenommen. Auch als Ferialjobber hat man einen Urlaubsanspruch, der zum Beispiel bei einem Monat Dienstzeit 2,5 Tage Werktage ausmacht. Natürlich wird dieser Anspruch nicht konsumiert, sondern man lässt sich seinen Urlaub in Bar abgelten :-).
Damit Du auch wirklich 100%ig sicher bist, nütze auch diese wichtigsten Tipps der Arbeiterkammer.

Und so findest Du auch jetzt noch einen Ferialjob


Natürlich ist es so kurz vor den Sommerferien wesentlich schwieriger einen attraktiven Ferialjob zu finden, als wenn Du schon im Februar mit der Suche begonnen hättest. Aber es gibt trotzdem noch immer interessante und gut bezahlte Jobs da draußen.
Wenn Du also noch auf der Suche bist, dann nütze wirklich alle Deine Möglichkeiten. Informiere Deine berufstätigen Verwandten und Bekannten von Deiner Absicht in Ferien arbeiten zu wollen. Vielleicht weiß ein Onkel oder eine Cousine von einer offenen Stelle und kann Dir durch Ihre Beziehungen zu einem Job verhelfen.
Außerdem solltest Du auf den verschiedenen Jobbörsen wie KarriereMonster oder Careesma nach geeigneten Stellenangeboten suchen. Dazu gibt es noch Seiten wie Unijobs oder StudentJob, die auf Ferialjobs spezialisiert sind.
Eine weitere erfolgsversprechende Methode ist die Websites von großen bekannten Unternehmen nach Jobs zu überprüfen. Oft werden offenen Stellen für Ferialjobs öffentlich gar nicht ausgeschrieben, sondern eben nur auf der firmeneigenen Website angezeigt. Als Alternative dazu kannst Du auch die Unternehmens - Fanpages auf Facebook checken, da auch dort immer wieder über vakante Stellen informiert wird.
Ich selbst habe heute diese Tipps befolgt und schon nach kurze Suche folgende Stellenangebote mit einigen echten Highlights gefunden. (Stand 10.06.2014)
  • Der Klassiker unter der Ferialjobs - die gute alte Post
    Einfacher Job und mindestens brutto 1.000,- Euro - nicht schlecht oder?
    Ferialjob Post
  • Job in einer Notrufzentrale
    Anspruchsvoller und abwechslungsreicher Job mit mindestens brutto 1,195,- Euro
    Ferialjob Europäische Assistenz
  • Wer es mit "Billy", "Laiva" oder "Städjan" zu tun haben will, ist bei Ikea richtig
    Gesucht wird eine Ferialhilfe für die Abteilung Kommunikation und Einrichtung
    Ferialjob Ikea
  • Für die Freunde des "American Way of Life"
    McDonalds sucht für seine Restaurants ebenfalls Ferienjobber bei brutto 1.211,- Euro
    Ferialjob McDonalds
  • Wer auch einmal kräftig anpacken kann und richtig fett Kohle verdienen will
    Hofer sucht Ferialmitarbeiter für Backen, Warenbereitstellung und Reinigung und
    zahlt dafür gigantische brutto 1.930,-Euro
    Ferialjob Hofer

Wie Du siehst gibt es auch noch kurz vor Beginn der Sommerferien wirklich attraktive Jobs und vielleicht ist unter meinen Vorschlägen genau das Richtige für Dich dabei gewesen.
Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg bei Deiner Jobsuche und zum Abschluss vielleicht noch ein kleiner Tipp. Übertreibe es mit dem Arbeiten nicht - Halte Dir ein paar Tage noch frei und genieße den Sommer in vollen Zügen. 

wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
Macht die Grippe Impfung Sinn?
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Usedom im Herbst
wallpaper-1019588
Glass Animals: Spitzenreiter
wallpaper-1019588
Pet Shop Boys: Zeitlos
wallpaper-1019588
Couch Disco 070 by Dj Venus (Podcast)