Wie das wahre Leben so ist

Else Buschheuer “Zungenküsse mit Hyänen”, 352 Seiten, 19,99 €, Aufbau, ISBN: 978-3351035365;

Buschheuer_Zunge

Bekannt wurde Else Buschheuer als Zeitzeugin von Nine-Eleven (worüber sie auch ein Buch schrieb), als Moderatorin, mit ihrem Internet-Tagebuch (schloss 2009), und auf Facebook sächselte sie bis vor kurzem: “Goffaraum auf, Goffaraum zu”. Ja, die Buschheuer ist immer für eine überraschende Idee gut. Und jetzt küsst sie auch noch Hyänen.

Natürlich nimmt sich die Autorin nicht ernst in diesem Krimi, den man mögen kann oder eben nicht. Die fiktive Stadt, der Schauplatz, heißt Rizz, das Nachbardorf, auch noch wichtig, Dingenskirchen. Aha.

Michael, die Hauptfigur, Mitte 30., Jungfrau, zieht bei der Mama aus, um es sich zu beweisen, bezieht die Wohnung eines Mordopfers, heuert bei einer  Zeitung an und soll eben die Geschichte der Mordopfers recherchieren.

Sie führt den jungen Mann, der so gerne cool wäre, in die führenden Schichten von Rizz, wo jeder mit jeder, wo das Laster blüht. Er fndet das Tagebuch der Toten, das ihm allerhand verrät. Vor aber lernt er fürs Leben, ein Leben nach Else Buschheuer, bun, durchgeknallt, vor allem aber fröhlich.


wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Fam. Eder-Feldbauer steirischer Bauernhof des Jahres 2019
wallpaper-1019588
Termintipps: Konzerte am Bergsee – Mariazell Bürgeralpe
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Nachtmusik: “Riders” von Kansas Smitty’s ist der Soundtrack nächtliche Reisen
wallpaper-1019588
Luminar 4 ist da!
wallpaper-1019588
NEWS: Katie Melua kündigt Live-Album und neue Tourdaten an
wallpaper-1019588
{Rezension} Das Geschenk von Sebastian Fitzek