Widmer, Bezwinger des Gotthard

Widmer, Bezwinger des Gotthard
So, das Blasenproblem ist überstanden. Gestern schnürte ich nach drei Wochen und zwei Tagen Unterbruch wieder meine geliebten Lowa, es ging problemlos, ich ging problemlos. Und zwar, in sechs Stunden, von Airolo zum Gotthardpass und auf der anderen Seite wieder hinab nach Hospental. Grossartig fand ich die Rampenanlagen der Tremola und die Art, wie diese Strasse in den steilen Hang eingefaltet ist. Und ebensoviel Freude bereitete mir im Abstieg die junge Gotthardreuss; wie in meinem Blog einmal erwähnt, verfolge ich diese Saison nebenbei das Projekt, die Reuss abzulaufen. Tiefpunkt der Wanderung war das Mittagessen beim Gotthard-Hospiz im "Albergo San Gottardo". Ich nahm das Menü, Riz Casimir. Aber diese Beutelsauce! (Ja, Freunde, ich weiss, ihr werdet jetzt sagen, dass nur ein Trottel hofft, es gebe in einem vielfrequentierten Restaurant eine frische Currysauce.) Und dieses Huhn! Noch nie ass ich einen derart zähen Vogel, und dass er aus der Schweiz kam, machte die Sache nicht besser.

wallpaper-1019588
Bagel-mit-Räucherlachs-Tag – National Bagel and Lox Day in den USA
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
Brokkoli-Champignon-Lasagne
wallpaper-1019588
Metamorphosis I & II – zwei Selbstportraits
wallpaper-1019588
Wer kennt den Hügel?
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur 50 jahrigen sohn