WhoMadeWho: Wie erwartet

WhoMadeWho: Wie erwartetWhoMadeWho
„Ember EP“

(Get Physical)
Zu behaupten, WhoMadeWho hätten sich in den letzten Jahren rar gemacht, wäre dann wohl doch etwas übertrieben – immerhin stehen mit „Knee Deep“, „Brighter“ und „Dreams“ ganze drei Alben aus den letzten fünf Jahren zu Buche. Vor zehn Jahren bei ehrwürdigen Münchner Label Gomma gestartet, sind sie mittlerweile beim nicht weniger angesagten Berliner Elektronikdealer Get Physical (Booka Shade, Raz Ohara) gelandet, bei denen auch Drummer Tomas Barfod seine Solowerke veröffentlicht hat. „Ember“, die aktuelle EP, ist nun dort erschienen, den Hörer erwarten sechs hauptsächlich instrumentale Tracks, Fingerübungen zwischen Synthpop, Lounge und Dance. Wo „Birds“ und „Subliminal“ sehr verhalten und flächig instrumentiert sind, gibt es für „Yes“ und den Titelsong entspannte Gitarrenhooks zu pumpenden Beats, an anderer Stelle werden analogen Spuren mit gebremstem Funk verbastelt. Alles sehr laid back, handwerklich ordentlich, aber auch wenig spektakulär – man wartet so ein bisschen auf ein Ausrufezeichen und ist am Ende fast etwas enttäuscht, dass dieses ausbleibt. http://www.whomadewho.dk/
18.04.  Berlin, Stadtbad

wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung
wallpaper-1019588
Neuer E-Book-Reader Tolino Vision 6 erschienen