WhatsApp und Co. verdrängen SMS

Veröffentlicht am 31. Oktober 2014 von Android News Blog - Android Digital Keine Kommentare ↓

infografik_2896_pro_Tag_in_deutschland_verschickte_SMS_n

 

Schätzungsweise 73,8 Millionen SMS verschicken die Deutschen pro Tag. Das geht aus einer neuen Studie zum deutschen Telekommunikationsmarkt 2014 von VATM und Dialog Consult hervor. Damit ist das tägliche SMS-Volumen gegenüber dem Vorjahr um 27 Prozent gefallen. Bis vor zwei Jahren verschickten die Deutschen Jahr für Jahr mehr der Kurzmitteilungen. Im Rekordjahr 2012 waren es rund 163 Millionen pro Tag. 2013 dann die Wende: unter dem Konkurrenzdruck von weitgehend kostenlosen Messengern wie WhatsApp brach der Markt um 38 Prozent auf 101,3 Millionen SMS pro Tag ein. Für die Telekommunikationsanbieter bleibt diese Entwicklung nicht folgenlos. Für das laufende Jahr gehen die Analysten davon aus, dass der Umsatz mit SMS um 38 Prozent zurückgehen wird.

Quelle: Statista

Share   ‹ Samsung Galaxy A5 und Galaxy A3 vorgestellt Gmail Update bringt Unterstützung für andere Email Anbieter und mehr – APK Download › Veröffentlicht unter Android News Getagged mit: SMS, statista, Whatsapp

wallpaper-1019588
Skitour aufs Liebeseck: Von Flachau ins Glück
wallpaper-1019588
Real in Anime: Super Smash Bros. im Dragon Ball-Stil
wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hohe Veitsch Gipfelkreuz
wallpaper-1019588
Grube zum valentinstag vorlagen
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag mit geld
wallpaper-1019588
Geburtstag zitat
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche freundin frech