WhatsApp schliesst iPhone 3G aus

So oder so ähnlich könnte die Überschrift lauten. WhatsApp – einer der meistegnutzten Instant Messenger schlecht hin hat mal wieder ein Update bekommen. So weit nicht wirklich erwähnenswert. Wer sich aber mal in Apple´s App Store die Kundenbewertung der letzten Stunden liest, fällt aber sofort was auf. Besitzer eine iPhones 3G stehen ab sofort im Dunkeln, sprich  WhatsApp setzt mindestens ein iOS 4.3 vorraus. Das iPhone 3G arbeitet aber maximal mit iOS 4.2.x ! Von daher ist es nicht mehr möglich WhatsApp mit einem iphone 3G zu nutzen.

whatsapp

iOS-Apps werden mit dem Tool XCode umgesetzt. Da dies aber das einzige Entwicklertool für iOS-Apps ist, bleibt “3G-Besitzern” nur die Möglichkeit auf eine andere Messenger App umzusteigen. Allerdings ist es fraglich ob andere Messenger soweit verbreitet sind wie WhatsApp. Dieser ist nämlich für alle gänigen Systeme (Android, iOS, Blackberry, Symbian, Windows Phone) verfügbar. Daten wie Bilder, Videos oder sogar Musik kann mit WhatsApp ausgetauscht werden. Hier könnt Ihr die Begründung von WhatsApp nochmal nachlesen !


wallpaper-1019588
Die Grenzen von WhatsApp — #Onlinegeister Nr. 26 (Social-Media-Podcast)
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Theater als demokratiepolitisches Versuchslabor
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mein aktueller SuB
wallpaper-1019588
Vitalogy: Aufnahmen haben begonnen!
wallpaper-1019588
“Die Frauen vom Löwenhof – Solveigs Versprechen” von Corina Bomann
wallpaper-1019588
Raspberry Pi: Jave UUID perfomance Vergleich Raspberry Pi mit iMac