What’s Left 2017 | Eine Kategorie wird zum Newsletter

What’s Left 2017 | Eine Kategorie wird zum Newsletter

Still und leise hat sich What’s Left, eine Kategorie des Blogs hier, in einen Newsletter verwandelt. In den letzten Jahren habe ich häufiger nach Systemen gesucht, welche die Links der Woche, elegant und in einer wiedererkennbaren Struktur in Mails oder Blogbeiträge bannen. Der Dienst Revue macht das sehr hübsch und mit Unterstützung von Bookmarking Tools und einer App. Über die Woche lassen sich Links sammeln, die nach Belieben in den Newsletter einsortiert werden können.GetRevue.co

Wochenrückblicke in Blogs

Eine (gefühlte) Häufung von Wochenrückblicken in Blogs, hat mich für 2017 motiviert, die Kategorie What’s Left? wieder aufleben zu lassen. Als Newsletter. Mit Hilfe von Revue.co. Wie individuell und gelungen solche Wochenrückblicke aussehen können, seht ihr unter anderem bei diesen Kolleginnen und Kollegen.

Die aktuellste Ausgabe des What’s Left Newsletters findet ihr hier. Dort, und im Footer dieses Blogs, könnt ihr den Newsletter auch abonnieren. Fragen, Anregungen und Kommentare sind erwünscht.

Klickt hier, um den What’s Left Newsletter zu abonnieren.

What’s Left 2017 | Eine Kategorie wird zum Newsletter erschien auf Progolog.de. Verfolgt Progolog auch auf Twitter und Facebook.


wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
Zufriedenheit am Arbeitsplatz – diese vier Faktoren sind am wichtigsten
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Iberico, gebeizt mit Spargel, Brunnenkresse, Bärlauch
wallpaper-1019588
Black Week Wishlist - Teil 1
wallpaper-1019588
Naturhotel Waldklause, Tirol
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: Rollenwechsel
wallpaper-1019588
Saftige Schokoladenkekse