What about Valentine´s Day?

Was bedeutet er eigentlich, dieser Valentinstag? Was für ein Gefühl gibt er uns?

Für viele bedeutet er nichts oder sie behaupten es zumindest. Für viele ist es der erste öffentliche gemeinsame Auftritt, also ein wichtiger Tag. Für viele ist es dieses Jahr einfach nur der Fastnachts-Samstag. Für viele ist es aber auch ein Tag der Enttäuschungen.

Valentinstag

Vor ca. 10 Jahren haben wir Mädels den Valentinstag gehasst und eine ganz klare Gegen-Aktion gestartet. Wir haben einen Aggro-Valentinstag gefeiert. Uns hat es gefallen und niemanden hat es gestört. Doch nach und nach wurde die Gruppe kleiner und somit wuchs auch die Frustration bei den “übrig gebliebenen”.

Aber nicht nur im Freundeskreis kann Frustration erwachen, sondern auch zwischen Partnern. Mädels erwarten von ihrem perfekten Freund das perfekte Programm:

  • rote Rosen
  • Kerzen
  • Essen
  • romantische Musik
  • Teelichterherz

Valentinesday1

Bekommt er nichts davon auf die Reihe sind sie wütend und traurig. Aber warum? Was lässt diesen einen Tag im Februar so besonders werden, dass die Industrie völlig ausflippt? Sollte man sich nicht die gegenseitige Liebe an jedem Tag im Jahr zeigen? Damit meine ich keine romantischen Liebesschwüre, die stündlich von einer Kassette abgespielt werden. Viel mehr meine ich kleine Gesten im Alltag. Du hast keine Ideen? Ich helfe dir mal auf die Sprünge!

  • Es gibt Tassen, die haben ein Feld mit Tafellack. Mache ihm morgens das Frühstück und schreibe ihm einfach was Nettes auf die Tasse, wetten er ist überrascht?
  • Für den Abend ist noch euer Wocheneinkauf geplant? Erledige ihn doch einfach schon in der Mittagspause und überrascht ihn abends mit der gewonnenen “Pärchenzeit”.
  • Mach eine Stunde früher Schluss und koche ihm sein Lieblingsgericht / backe ihm seinen Lieblingskuchen.
  • Blockiere einen Abend unter einem anderen Vorwand. Zur Überraschung geht ihr gemeinsam schwimmen und danach schön essen oder ins Kino. Die Verbindung aus Sport und Erholung tut euch beiden gut und verbindet.

Aber auch im Alltag können kleine Gefälligkeiten einem zeigen das man geliebt wird:

  • mag dein Freund den Tee z.B. nicht so warm, dann stelle den Tee schon 20 Minuten bevor er ihn trinken möchte auf den Tisch. Ich gehe z.B. in der Zeit ins Bad und mache mich fertig
  • isst er zum Frühstück mit dir Porridge o.ä., richte es mit Obst besonders schön für ihn an
  • gehst du morgens als erstes ins Bad, mache direkt die Heizung an, damit er es schön warm hat

Dabei handelt es sich immer nur um kleine Gesten, aber trotzdem weiß der andere, dass man an ihn denkt. Diese Tipps könnt ihr auch bei eurer besten Freundin anwenden, Geschwistern oder Eltern. Alle freuen sich, über mehr Liebe in der Welt :)

Was sind eure Tipps für kleine liebe Gesten im Alltag? Ich bin sehr gespannt!


wallpaper-1019588
💋 Weltkusstag 💋
wallpaper-1019588
[Comic] Nennt mich Nathan
wallpaper-1019588
Neues Gaming-Smartphone Asus ROG Phone 6 erschienen
wallpaper-1019588
Napfunterlage Hund