Wettbewerbsverzerrung im deutschen Apothekenmarkt???

Das Thema Wettbewerbsverzerrung im deutschen Apothekenmarkt erhitzt nun schon bald zehn Jahre die Gemüter. Schon Anfang des Jahrtausends gingen deutsche Apotheker auf die Strasse, um gegen den Versandhandel mit Arzneimitteln zu protestieren.
Das zu einer Zeit, wo dieser in anderen Ländern schon gang und gäbe war und deshalb dort niemand ernsthaft Schaden nahm. Denn das ist seit Jahren das liebste Argument vieler deutscher Apotheker. Denn nur Sie sind nach ihrer Meinung nur in der Lage, den Patienten richtig zu beraten. Wie die Realität ausschaut, wird einjeder selbst nachvollziehen können. Man muss nur beim nächsten Gang in die Apotheke einmal aufpassen, wer da wen berät und wer da wem versucht, noch irgend etwas unter zu jubeln.
Selbst der Kauf von Chlorhexamed kann da zu einer echten Tortur werden. Denn wenn ich Chlorhexamed kaufen möchte, dann möchte ich Chlorhexamed kaufen und nicht noch ein paar Lutschbonbons mit zweifelhafter Wirkung und ich möchte auch nicht an irgendwelchen Bonussystemen teilnehmen usw. usf. Denn das ist oft die Realität des sogenannten "Beratungsgespräches". Im übrigen ist nicht jedermann und jederfrau, der bzw. die eine Apotheke aufsucht per se Patient, also auf Deutsch ein bißchen bescheu..., sondern in erster Linie sind wir alle mündige Bürger, die einen moralischen und einen Rechtsanspruch auf richtige Beratung haben. Und wenn diese nicht mehr so stattfindet, wie wir uns diese als Finanziers der Apotheken über unsere Kassenbeiträge vorstellen, dann können wir auch im Web bestellen.
Aber auch dort geht einiges nicht mit rechten Dingen zu. Interessanterweise wird dort gar schnell sichtbar, wer da wirklich Wettbewerbsverzerrung betreibt. Nämlich wenn es bspw. deutsche Internetapotheken gibt, die Milchsäure und Enzyme von Biolatte aus Finnland anbieten und dann dem Kunden mitteilen, dass diese nicht lieferbar sind weil, jetzt O-Ton: "...die gewünschten Artikel zur Zeit vom Hersteller nicht lieferbar sind..." oder gar "...das dasBiolatt momentan nicht lieferbar ist..."
Wenn man dann aber wie wir seit Jahren mit dem Milchsäure und Enzymspezialisten Biolatte aus Turku zusammenarbeitet und regelmässig Ware von Biolatte aus Turku bekommt, dann kommt man sich zumindest verar... vor. Mal abgesehen von der Beratungsqualität, die letztgenante Apotheke offenbarte. Wer so von Herstellern spricht, die er im Sortiment hat, der hat im Fach Warenkunde geschlafen. Denn es muss nicht heißen das Biolatt, sondern die Biolatte Produkte. Denn das Biolatt Produkt gibt es nicht. Biolatte bietet eine ganze Reihe von Milchsäure und Enzym basierten Produkten, welche teilweise gar geschlechterspezifisch und altersspezifisch sind.
Was lernen wir aus diesem Exkurs? Zwei Dinge: Das von den Lobbyisten deutscher Apotheker vorbebrachte Argument der Beratung in Apotheken führt sich zumindest bei letztgenanntem Zitat selbst ad absurdum. Würden Sie in solch einer Apotheke vielleicht ein Herz-Kreislaufmittel holen? Stellen Sie sich mal vor, besagte Person im Officin teilt Ihnen in gleicher Qualität Darreichungsform und Einnahmeempfehlung mit und verwechselt versehentlich oral mir anal.
Punkt Zwei, dass wir es hier vielleicht mit wirklicher Wettbewerbsverzerrung zu tun haben. Denn innerhalb weniger Tage konnten wir zwei Versandapotheken identifizieren, die sich mit falschen Federn, sprich Sortiment schmückten und den Kunden definitiv falsch berieten, in dem sie etwas vorgaukelten, was nicht der Realität entspricht. Wer kann denn jetzt Schluß endlich die Garantie dafür geben, dass besagte Apotheken diesen Kunden nicht Präparate anderer Hersteller anbieten, die mit Biolatte im Wettbewerb stehen?
So bleibt uns nur abschliessend zu sagen: Wir freuen uns, dass es dem finnischen Unternehmen Biolatte Oy gelungen ist, mit der MedServiceRuhr GmbH aus Bochum einen kompetenten Partner zu finden, die seit einigen Tagen den Shop Biolatte.de betreibt. Dort erhalten Sie alle für den deutschen Markt bereits im Sommer 2009 mit Pharmazentralnummern (PZN) registrierten Biolatte Präparate. Und keine Angst! Die auf Biolatte.de genannten Präparate sind alle durch die Bank weg lieferbar.

wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]
wallpaper-1019588
[Senf] MacBook Pro 14 (2021)
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt