“Weshalb wollen Sie diesen Job?” – 3 Schritte zur perfekten Antwort

Viele der Fragen, welche man bei einem Vorstellungsgespräch meistern muss, sind relativ vorhersehbar. Genau weil diese Fragen berechenbar sind ist der Druck, sie überzeugend zu beantworten, gross. Man kann sich schliesslich darauf vorbereiten. Es zahlt sich aus, wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich die Antworten auf diese Fragen sorgfältig zu überlegen. So können Sie zuversichtlich und selbstbewusst das Gespräch antreten und sind bestens gewappnet, die Stelle an sich zu reissen. Eine jener häufigsten und sogleich wichtigsten Fragen ist: „Weshalb wollen Sie denn genau diese Stelle?“ Mit diesen 3 Schritten überzeugen Sie dabei:

 

Wissen

1. Schritt: Zeigen Sie Begeisterung für das Unternehmen

Die Frage offeriert Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen über die Firma einzubringen. Beweisen Sie, dass Sie ein paar wichtige Fakten über das Unternehmen wissen, von welchem Sie hoffen, dass es Ihr zukünftiger Arbeitgeber darstellt. Speziell wenn es sich um ein kleineres Unternehmen handelt, beeindruckt es, wenn Sie gut über die Tätigkeiten der Firma Bescheid wissen. Damit ist nicht gemeint, dass Sie zusammenhangslos möglichst viele auswendig gelernte Fakten herunterleiern sollen. Viel mehr geht es darum, Ihr Interesse an den Firmentätigkeiten zu vermitteln, ohne dieses nur wörtlich zu betonen. Dazu genügen die Informationen, welche sich auf der Unternehmenswebseite befinden, meistens.

Ein Beispiel: „Was ursprünglich mein Interesse an der Stelle geweckt hat ist definitiv, dass sie von Ihrem Unternehmen ausgeschrieben wurde. Es spricht mich sehr an, dass Sie Ihre Kampagnen alle komplett betriebsintern planen und umsetzen. Auch die Arbeit in einem kleinen Team mit dem Fokus auf zukunftsorientierte Lösungen ist mir sehr wichtig.“

2. Schritt: Richten Sie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen nach den Anforderungen der Stelle aus

In einem zweiten Teil der Antwort sollen Sie klarstellen, weshalb genau Sie der richtige Kandidat für die Stelle sind. Zwei Wege führen zu diesem Ziel: Fokussieren Sie entweder auf Ihre bisherigen Erfahrungen, oder dann auf Ihre Qualifikationen. Erkennen Sie die zentralen Fähigkeiten für die Stelle und beachten Sie, welche davon in der Stellenausschreibung fokussiert werden. Beschränken Sie sich dabei auf die wichtigsten Punkte, welche im Zentrum des Jobs stehen. Sie werden im Verlaufe des Gespräches noch ausreichend die Möglichkeit haben, den Rest Ihrer Kompetenzen zu beschreiben.

Dies könnte man so angehen: „Ich finde die Beschreibung des Jobs besonders fesselnd, weil sie mir die Chance verspricht, zwei meiner Interessen gleichzeitig zu verfolgen. Sowohl mein Fachwissen im Programmieren, welches ich bei meiner Stelle als Software Ingenieur vertiefen konnte, als auch mein Interesse an quantitativen Analysen, werden in der Position vereint. So kann ich mein Engagement fürs Portfoliomanagement weiterhin ausleben und auch mein Interesse an der Vermögensanlage vertiefen.

3. Schritt: Zeigen Sie, dass die Stelle in Ihren Karrierepfad passt

Drittens ist es wichtig, dass Sie illustrieren, wie der Job im Hinblick auf Ihre Karriereaspirationen Sinn macht. Vermeiden Sie es, den Eindruck zu vermitteln, dass diese Position nur Sprungbrett für die nächste Stufe in der Karriere ist. Beweisen Sie, dass Sie sich dieser Stelle längerfristig widmen wollen, indem Sie zu erkennen geben, dass Sie sich ernsthaft darüber Gedanken gemacht haben, wie der Job in Ihre Zukunft passt.

Dies könnte so aussehen: „Mein Interesse an der Vermögensverwaltung ist immer grösser geworden und ich möchte mich beruflich in diese Richtung orientieren. Diese Stelle ist der ausgezeichnete Weg dazu, da ich mein technisches Fachwissen sowie meine Erfahrungen weiterhin einbringen kann, gleichzeitig aber auch meine Begeisterung für das Finanzwesen in den Beruf integrieren kann. Ich freue mich sehr darauf sowohl dazuzulernen, als auch Fachkenntnisse meinerseits beizusteuern.“

Wenn Sie diese drei Komponenten geschickt miteinander verbinden, können Sie bestimmt überzeugen. So bringen Sie die wichtigsten Anliegen des Arbeitnehmers auf den Punkt, ohne abzuschweifen.

Quelle: themuse.com

Autorin: Nora Schenker


wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads
wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Baby-Signale: So deuten Sie, was Ihr Baby braucht
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks