Wertvolle Minuten...

Wertvolle Minuten... An was denkst Du, wenn Du morgens aufwachst?
Um was dreht sich das Karussell Deiner Gedanken bevor Du ein schläfst?

Die Minuten nach dem Aufwachen und vor dem Einschlafen sind kostbar.
Dein Körper fühlt sich müde oder noch verschlafen an, während Dein Geist hellwach und aufnahmebereit ist.
In diesem entspannten Bewusstseinszustand (bei Gehirnwellenfrequenz 10 Hz) findest Du Zugang zur Alpha-Ebene und bist ganz in Deiner Mitte. Während dieser Minuten kannst Du auf ganz natürliche Weise die tiefe Entspannung genießen und wertvolle Informationen aus Deinem unbewussten Persönlichkeitsanteil erhalten. (UltraMind-Anwender können zu jeder Tageszeit bewusst auf die Alpha-Ebene gehen.)
Deine mentalen Fähigkeiten wirken im tief entspannten Bewusstsein besonders kraftvoll.
Mein Tipp:
Fülle die wertvollen Minuten zwischen Wach und Schlaf mit positiven Gedanken und Vorstellungen.
Morgens:
Stelle Dir beim Aufwachen mit allen Sinnen vor, wie sich Dein Tag gestalten soll.
Fülle Deine Gedanken mit angenehmen und wünschenswerten Inhalten.
Konzentriere Dich auf positive Ereignisse, die Du Dir für den beginnenden Tag wünschst und male Dir in allen Einzelheiten aus, was Du heute sehen, hören, schmecken, riechen und fühlen willst.
Bedanke Dich und nimm Dir vor, dass dieser Tag ein guter Tag werden wird - dann starte mit einem sonnigen Lächeln.
Vorsicht:
Auch negative Gedanken erzeugen Wirkung:"Jetzt schon aufstehen?" oder "Ich habe keine Lust auf Arbeit!" sind typische Negativbeispiele, die Deine Kraft am Tagesanfang schwächen können.
Abends: Die Zeit vor dem Einschlafen eignet sich besonders gut zur positiven Rückschau.
Lass gute Erlebnisse des vergangenen Tags Revue passieren.
Erinnere Dich an all das Hübsche Gute, was Du heute erlebt, gesehen, gehört oder gefühlt hast. Zu welchem Zeitpunkt warst Du heute großzügig, verständnisvoll oder hilfsbereit?Wem konntest Du etwas geben oder helfen?
Wer hat Dir heute ein Lächeln oder einen freundlichen Blick geschenkt?
Wer hat mit Dir gesprochen?
Worüber konntest Du lachen?
Über was hast Du Dich gefreut?
Welcher gute Moment soll in Deiner Erinnerung bleiben?
Danke für alle angenehmen Erlebnisse und spüre alles Schöne noch einmal nach.
Diese angenehmen Gedanken kannst Du mit in Deinen Schlaf nehmen und in tiefere Bewusstseinsebenen sinken lassen.Ein angenehmer Nebeneffekt ist erholsamer Schlaf und gute Träume.
Übrigens:
Gedanken werden zu Worten und Taten!
...und entspannte Gedanken schenken Dir viel Kraft und Energie.
Hab einen guten und entspannten Wochenbeginn! Besser und besser!

wallpaper-1019588
Helldivers 2 kämpft mit Serverkapazität und Gameplay-Problemen bei hoher Nachfrage
wallpaper-1019588
Baldur’s Gate 3 setzt auf plattformübergreifendes Co-op und Mod-Unterstützung
wallpaper-1019588
Baldur’s Gate 3 öffnet sich dem Modding: Offizielle Unterstützung in Aussicht
wallpaper-1019588
Mortal Kombat 1 Crossplay-Update: Plattformübergreifendes Gefecht par excellence