[Werbung] Perfekte Locken mit dem Lockenstab*

Liebe Leser von JuliasBeautyBlog, ich freue mich heute einen Artikel über den Sinn und den Nutzen eines Lockenstabs beim Locken der Haare zu schreiben. Ich bin Autor der Ratgeberseite deinlockenstab.de und poste täglich neue Artikel über Lockenstäbe und das Haarstyling. Außerdem stelle ich die besten Lockenstäbe vor und habe den umfassendsten Ratgeber, welche Kriterien es beim Kauf eines Lockenstabs zu beachten gilt.

[Werbung] Perfekte Locken mit dem Lockenstab*

Arten von Lockenstäben

Als erstes gilt es zu klären, welche Arten von Lockenstäben es auf dem Markt gibt. Lockenstäbe haben unterschiedliche Nutzen und deshalb auch eine unterschiedliche Form. Auch das Ziel des Stylenden ist hier nicht unbedeutend. Je nach Haarlänge und Haarbeschaffenheit sind unterschiedliche Lockenstäbe sinnvoll.

Als erstes unterscheiden wir zwischen einem Lockenstab mit und einem Lockenstab ohne Klemme. Eine Klemme ist eine Klammer am Lockenstabkopf, welcher die Haare gezielt festhalten soll. Der Vorteil dieses Lockenstabs ist, dass die Haare nicht vom Lockenstab rutschen können. Demnach ist es immer sinnvoll sich einen solchen Lockenstab zu kaufen, wenn man besonders lange Haare hat. Denn einzelne lange Strähnen rutschen schnell vom Lockenstab und erschweren das Styling. Jedoch gibt es auch bei dieser Art einen Haken. Die Haare können bei falscher Anwendung abknicken, wenn man diese in einem zu steilen Winkel vom Lockenstab zieht.

Mit einem Lockenstab ohne Klemme besteht diese Gefahr nicht. Grundsätzlich ist diese Form ein einfacher klassischer Lockenstab wie ihn jeder kennt. Umgangssprachlich auch Frisierstab oder Ondulierstab genannt. An diesem wurde keine Klemme angebracht und das Halten der Haare muss von Hand geschehen. Dies erschwert den Stylingkomfort etwas, ist aber ein überschaubarer Aspekt, wenn es darum geht, die Haare zu Locken.

Zu guter Letzt gibt es noch den automatischen Lockenstyler, dieser zieht die Haare ein und lockt diese vollautomatisch und gibt die Locke anschließend wieder frei. Solche Modelle kosten meist zwar etwas mehr, lohnen sich aber, da man hier prinzipiell gesehen nichts falsch machen kann. Ein weiterer Vorteil diese Lockenstabart ist, dass man sowohl Temperatur als auch das Intervall selbst einstellen kann. So kann man zum Beispiel das Zeitintervall von 6Sek bis 12Sek flexibel verstellen. Dies ist die Zeit, in der die Haarsträhne durch den Lockenstyler wandert. Verknüpft mit der Möglichkeit die Temperatur zusätzlich individuell anpassen zu können, stellt diese Art einen sehr hohen Stylingkomfort bereit. Jedoch sollte man auch hier aufpassen, dass man den optimalen Mittelpunkt beider Einstellungsmöglichkeiten findet. Denn ist eins zu hoch eingestellt, können hier schnell Verbrennungen entstehen.

Die Beschichtung

Der meiner Meinung nach wichtigste Teil eines Lockenstabes ist in jedem Fall die Beschichtung. Ohne eine Beschichtung, würden die Haare innerhalb von Sekunden verbrennen. Eine hochwertige Beschichtung ist deshalb essenziell für ein optimales Stylingergebnis.

Die Keramikbeschichtung ist in jedem Fall die am häufigsten verwendete Beschichtung am Lockenstab. Durch ihre positiven thermischen Eigenschaften gilt diese als Nonplusultra auf Lockenstäben. Denn Keramik ist sehr hitzebeständig und verteilt die Wärme optimal auf dem kompletten Lockenstabkopf. Des Weiteren können keine zu heißen Stellen entstehen, die die Haare angreifen könnten. Durch die feine und glatte Oberfläche kommt es zudem zu einer sehr geringen Reibung am Lockenstab. Deshalb werden die Haare hier nochmals geschützt.

Auf einigen anderen Modellen wurde zusätzlich zur Keramikbeschichtung eine Turmalinbeschichtung aufgebracht. Diese verhindert, dass sich die Haare statisch aufladen. Das ist beim Styling besonders komfortabel. Auch andere Beschichtungen wie Titanium oder Teflon haben eine hohe Wärmebeständigkeit und können Temperaturen von 230°C locker aushalten.

Weitere wichtige Merkmale

Einige Lockenstäbe sind mit der Funktion Schnellaufheizung ausgestattet. Wenn es nun einmal schnell gehen soll, weist du wozu du diese Funktion benötigst. Die meisten Lockenstäbe heizen sich innerhalb von wenigen Sekunden auf die gewünschte Temperatur auf und sind sofort einsatzbereit. Außerdem gibt es bei einigen Modellen ein umfangreiches Zubehör. Wer also auf Flexibilität beim Styling steht, sollte dringend darauf achten, dass alle nötigen Elemente im Lieferumfang enthalten sind. Im Idealfall sind dies mehrere Aufsätze in verschiedenen Größen um verschiedene Stylings zu realisieren. Wenn du noch mehr vom Thema Lockenstäbe erfahren willst, heißen wir dich auf unserer Seite gerne willkommen!

[Werbung] Perfekte Locken mit dem Lockenstab*

wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]
wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021
wallpaper-1019588
Was kann man gegen Augenringe tun?
wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?