[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen


 Der Beitrag enthält Werbung durch Markennennung.
Da ich jetzt schon seit Anfang Mai mit kurzen Unterbrechungen immer wieder auf Dienstreise in Sizilien bin, möchte ich über die größte Insel im Mittelmeer mit der Hauptstadt Palermo im Nordwesten der Insel berichten. Der größte Vulkan ist der Etna mit 3343 Metern Höhe.

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

Der Ätna/Etna als größter Vulkan Anfang Mai 2019

Ich habe meine Zeit in verschiedenen Hotels gelebt, die sehr unterschiedlich von der Zimmergröße und Lautstärke her sind. In machen Zimmern braucht man Ohrstöpsel, um neben ratternden Klimaanlagen in der Nacht schlafen zu können, neben manchen Zimmern ist ein Waschraum, wo Montag früh 4.00 Uhr Baumwolle gewaschen wird (manchmal halte ich Italiener für verrückt).
Zu Empfehlen ist hier ein guter Sonnenschutz, da fast jeden Tag 32 Grad Celsius und Sonne sind sowie ein guter Mückenschutz (Bremsen und Mücken gibt’s hier überall). Ich finde dafür das Zeckito Sun Insekten- und Sonnenschutzspray LSF 25 sehr gut, das 2in1 Produkt gibt es bei Rossmann für 3,49 €.[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen
Sizilianer werden von Festland-Italiener sowieso als „Afrikaner“ eingestuft, weil hier überall Müll rumliegt. Es gibt sogar eine Landstraße hier, auf der alte Matratzen liegen. Das kann beim Autofahren sehr gefährlich sein. Ich fahre hier einen Mietwagen von AVIS, der in gutem Zustand ist und die Bremsen funktionieren einwandfrei. 

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

Walderdbeertorte im Best Western Hotel Mediterraneo :P

Apropos gefährlich: Ich wurde gestern in Catania (Stadt mit 400.000 Einwohner im Osten Siziliens) Opfer sexueller Belästung, dafür gibt es in Italien keine Strafe. Ich empfehle es daher alleinreisenden Frauen, Pfefferspray zur Selbstverteidigung mit sich zu führen.Das Essen finde ich persönlich besser als in Deutschland. Hier wird mehr „Amore“ ins Essen gesteckt. Die Pizza ist die beste der Welt (Beste Pizza der Welt Preis 2017 und 2019 in Las Vegas erhalten) und die Pasta ist in Italien legendär, der Küchenstandard ist die Carbonara. Wer die nicht perfekt zubereiten kann, kann in Italien sein Restaurant schließen.

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

Beste Pizza der Welt 2019 im Oro D'ell Etna Restaurant Nicolosi - die legendäre 7+ Oro Pizza

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen
Und auch der Kaffee ist in Italien perfekt. In Deutschland ist mir selbst Milchkaffee zu bitter, hier kann ich Cappuccino ohne Zucker trinken, weil es überhaupt nicht bitter ist. Der Milchschaum ist hier sehr fest, die Barista sind perfekt in der „Milchschaumkunst“ geschult und machen auch an manchen Tagen „Coffee Art“ und malen Gesichter in den Milchschaum. Die beliebteste Kaffeefirma ist Lavazza, alles andere sind Ladenhüter. 

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

Coffee Art :-D

Supermärkte gibt es hier genug, die auch genug Auswahl haben. Das Pistazienpesto kann ich sehr empfehlen, das habe ich zu Hause im Kaufland noch nie gesehen. Generell sind Pistazienerzeugnisse (süße Pistaziencreme als Brotaufstrich, Gebäckstücke mit Pistaziencreme gefüllt, Blätterteig mit Pistaziencreme gefüllt und Pistazienstaub) sizilianische Spezialitäten. 
Auch die getrockneten Tomaten werden hier oft in Handarbeit auf kleinen Privatgrundstücken hergestellt und auch die Oliven zählen zu den besten weltweit. Es gibt zwei Traubensorten in Sizilien und es gibt sehr gute Rotweine hier. Auch Orangen werden hier angebaut und nach Deutschland exportiert.[Werbung] Meine Sizilien ErfahrungenDer öffentliche Strand Catanias ist ganz schön zugemüllt, die „Bezahlstrände“ für Touristen aber recht sauber, weil da jeden Abend ein Reinigungsfahrzeug langfährt, das den Sand reinigt. 

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

Catania öffentlicher Stand

Das Wasser ist meist klar und in Catania geht es sehr flach ins Wasser, Wellen gibt es nicht viele und sie sind auch nicht sehr hoch. Es gibt keine Quallen und keine Algen.

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

"Bezahlstrand" La Cucaracha Originale in Catania :)

Empfehlenswert sind auch Abstecher nach Agrigento im Süden mit dem Tal der Tempel und den nahegelegenen Kalktreppen. 

Heraklestempel auf Sizilien

Ich vor dem Heraklestempel

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

Kreidetreppen bei Agrigento

Im Norden von Sizilien ist die „Isola die Vulcano“, eine Insel, die per Schnellboot erreichbar ist und auf der man eine tolle Kraterwanderung machen kann, wo Schwefeldämpfe aufsteigen. Die Aussicht vom Vulkankraterrand aus ist himmlisch.

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

Isola Volcano Aussicht :)

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

Strand auf der Isola di Volcano

Syrakus als Stadt im Südosten der Insel ist auch einen Tagesausflug wert.

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

Syrakus mit schönem Wetter :)

Die Bella Isola und Taormina (UNESCO Weltkulturerbe Stadt) sind auch für Touristen zu empfehlen.

[Werbung] Meine Sizilien Erfahrungen

Bella Isola

Alles in Allem ist Sizilien absolut eine Reise wert, egal ob Dienstreise oder als Tourist.
Wart Ihr schonmal auf Sizilien?
Beste GrüßeNancy :) 
Quellen: http://www.sizilien-rad.de/sizilien-info.htm vom 25.08.2019, eigene Erfahrungen 2019

wallpaper-1019588
Fußball-EM: Letzte Chance Portugal
wallpaper-1019588
Thanksgiving Mandala
wallpaper-1019588
Softbank zeigt mit Leitz Phone 1 das erste Leica-Smartphone
wallpaper-1019588
[Comic] Suicide Squad [2]