Werbung aus den 60er – McDonalds

Werbung von McDonalds aus dem Jahre 1969. Man achte auf das appetitliche Foto des Burgers. Hier wurde einfach der Burger fotografiert und fertig. Das Brot sieht fade aus, der Salat hat die frische vor 3 Tagen abgegeben und die Sauce wurde lieblos auf das Brot geklatscht. Ihm Vergleich zu heute, sieht der Big Mac dem Original wie wir ihn aus der Pappschachtel kennen, sehr ähnlich. Das nenne ich mal ein glaubhaftes Produkte-Foto!

Aber ganz ehrlich, wie macht euch der Burger an? Als „Werbung“ – also Aushängeschild – für ein Produkt, dient das Foto in der heutigen Zeit eher weniger. Wir sind uns (leider) andere Bilder gewohnt – auch wenn diese mit dem Original schlussendlich nichts gemeinsam haben.

Werbung aus den 60er – McDonalds

 

Der BigMac wurde erstmalig 1968 auf dem amerikanischen Markt eingeführt. Der Burger ist die Antwort auf die Werbekampagne von BurgerKing „Je grösser der Burger, desto besser der Burger“ für ihren Whopper. Entwickelt wurde der Burger ein Jahr zuvor in Uniontown im Bundesstaat Pennsylvania.



wallpaper-1019588
Fairer und nachhaltiger Schmuck – geht das?
wallpaper-1019588
Inzidenz von Coronavirus-Fällen gefährdet den Übergang der Balearen in Phase 3
wallpaper-1019588
The Last of Us: Part II – Fraktionen und Kampf. Detailliertes, brutales neues Gameplay enthüllt
wallpaper-1019588
[Werbung] Tanamera Grüne Kaffee Körperseife