Wer will findet ein Haar in der Suppe…

…und sei es auch das eigene!

Was eine Gleichstellungsbeauftragte so alles

auf einer Halbtagsstelle leisten kann, ist schon erstaunlich, keinesfalls einseitig, dafür überaus tatkräftig.

Ich bitte davon abzusehen, weiterhin zu behaupten, ich sei eine Zyklopin und wäre während meiner Tätigkeit als Beauftragte für die Gleichstellung von Frauen und Männern einseitig auf letztere fokussiert gewesen. Menschen, mit denen ich so gut wie keinen persönlichen Kontakt hatte, sollten sich bei der Beschreibung meiner Persönlichkeit und meiner Chraktereigenschaften zurückhaltend verhalten. Sie könnten sonst zur Verbreitung von Lügen beitragen und entsprechend zur Rechenschaft gezogen werden.

Kehren Sie vor der eigenen Tür und leben Sie eine freiheitlich, demokratische und gleichberechtigte Partnerschaft, mit wem auch immer. Dann sind wir schon ein ganzes Stück weiter in der Befriedung der Geschlechter.



wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Snowy vs. Jason Williamson: All fucked up
wallpaper-1019588
Tindersticks: Vertrauter Nucleus
wallpaper-1019588
Nick Cave: Unermüdlich
wallpaper-1019588
Die Hitlerpartei NSDAP lässt grüßen!