Wer bin ich, was kann ich und wo will ich hin?

Postanfänge sind immer schwer! So viele Gedanken und Ideen und ich versuch es mal zu ordnen. Achtung es wird aber so und so lang und wirr.

Seit einigen Tagen, Wochen, Monaten habe ich das Gefühl in mir schlagen zwei Herzen: einmal "Bloggen ♥ macht Spaß, mach ich gerne und ja will ich weiterhin machen" und manchmal "Bin ich das noch?". Bitte versteht es nicht Spaß, ich blogge wenn ich Lust und Zeit habe und hatte. Außerdem bin ich glücklich, wenn ich Kommentare und Rückmeldungen bekomme. Zufrieden bin ich damit aber gerade nicht. Warum? Weil ich mehr und mehr das Gefühl, mir macht das nicht so richtig richtig richtig Spaß. Ich bin abgelenkt, surfe lieber rum und schreibe nur mal so bisschen was und ja. Ich kann mich nicht mehr ganz mit diesem Beauty Blog identifizieren.

Angefangen habe ich (2010 übrigens!) als Beautyverrückter – ja verrückt war ich wirklich. Dauernd neues gekauft und ausprobiert! Außerdem wie damals so üblich Limited Editions von catrice, essence & Co gejagt. Da war ich verrückt auf neues, habe mich auf das neue gefreut und Pressemitteilungen verschlungen. Da habe ich liebend gerne Eindrücke geteilt über Produkte aus Editionen, ist ja auch hilfreich wenn schnell Meinungen zu Produkten kommen.  Heute denk ich mir: Limited Edition aha!, kauf ich eh nicht! Bei Sortimentsumstellungen packt mich die Angst: was listen sie diesmal aus? So wie aktuell der p2 Feel Natural Concealer.

Heute kaufe ich noch gerne neues vor allem bei Pflege und auch mal dekoratives, ich habe immer noch Lust manchmal neues zu probieren und mal bisschen zu experimentieren. Betonung auf BISSCHEN. Ich habe einfach nicht mehr den Drang, viel neues zu probieren und damit das Gefühl das reicht nicht für einen Blog. Ich bin einfach  nicht mehr beautyverrückt, ja vielleicht noch interessiert aber wahrscheinlich einfach Otto-Normalverbraucher. Mir  machte es noch Spaß Produkte vorzustellen und zu empfehlen, aber einfach nicht mehr in dem großen Rahmen. Ich bin einfach langweilig geworden und es passiert einfach wenig bis sehr wenig, was erzählenswert hier wäre. Im Gegenteil sortiere ich eher weiter aus und verkaufe einiges, anderes brauche ich auf und bin froh wenn ich nicht mehr so viel horte.

Natürlich schmink ich mal mit Lidschatten, aber Make-ups und Eye of the Days waren irgendwie nie meins. Das bin nicht ich, man würde sowieso nur ein Hauch Make-up sehen und so perfekt sehe ich nun auch nie aus. Dieses Modell des Beauty Blogs ist mir einfach mehr und mehr fremd geworden, ich habe das Gefühl da pass ich als Mensch hinter dem Blog gar nicht rein. Vielleicht spielt da auch der Gedanke des wenig Könnens rein, ich habe wirklich keine besonderen Skills. Ich kann mir einigermaßen die Nägel lackieren und mal bisschen Lidschatten nehmen, aber da was aufwendiges zu machen, da versage ich kläglich. Ich bin da einfach kein super-fancy Superblogger (verzeiht die Übertreibung) sonder 0815 mit einem Interesse an Kosmetik aber weder großem Können, noch großem Wissen noch großem Drang zu 100 verschiedenen Produkten.

Ich kann schwer beschreiben wie ich mich fühle und was ich sagen will, kann ich nicht so auf einen Punkt bringen. Ich weiß auch gerade nicht weiter, einiges macht noch Spaß anderes nicht. Lange schwirrten mir einige Gedanken durch den Kopf und ich wollte es mal teilen und mir Ruhe verschaffen. Es wird wahrscheinlich auch hier ruhiger werden, ich möchte wieder zurück finden zu mir und zu dem was ich hier machen will oder eben nicht machen will.

P1040565

Ich wünsch euch einen schönen Tag und anstatt hier zu lesen solltet ihr lieber die Sonne genießen! Sun


wallpaper-1019588
Das CO2-Ziel 2020 wird wohl verfehlt
wallpaper-1019588
Ma’amoul
wallpaper-1019588
Bernd und Hilla Becher. Bergwerke
wallpaper-1019588
"Mission: Impossible - Fallout" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Orientalisches Kartoffelomelett mit Kurkuma und Muskatnuss
wallpaper-1019588
Songs of our Past von Emily Crown
wallpaper-1019588
Google entfernt russische Spyware-Apps aus dem Play Store
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Urlaubsreise ins Buch?