Wenn ihr wüsstet...

zmyw.jpg Ja, wenn ihr wüsstet, wie lange ich diese Lacke hier schon stehen habe, würdet ihr die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und einfach nur unbegreiflich mit diesem schütteln. Ja, es tut mir ja auch schrecklich leid, Mensch und ich werde euch deshalb nicht verratet, wie lange sie schon bei mir stehen. Dafür erhaltet ihr aber auch direkt den ersten Swatch... Wie, ich habe bisher trotzdem nur einen Swatch geschafft?!  Ich sagte, doch: ES TUT MIR LEID!  Vergessen wir das jetzt einfach einmal ganz schnell und erfreuen uns über die Tatsache, dass ich zumindest soweit schon mal kam ^^. Von DMV bekam ich nämlich damals drei tolle Lacke, die euch nun nach und nach vorstellen mag. znss.jpg
Beginnen werde ich mit dem roten Lack. Die Vorteile sind die enorme Deckkraft. Kaum zu glauben, aber wahr, schon nach der ersten Schicht war ich absolut zufrieden. Kein Durchschimmern mehr, nichts. Direkt die volle Deckung  wurde gezeigt! TOP! Leider gibt es aber auch Nachteile. Denn schon am zweiten Tag blätterten die ersten Ecken ab. Das ist natürlich super ärgerlich. Ein Überlack ist bei diesem Nagellack also dringend von Vorteil!  Dadurch, dass man wirklich nur eine, maximal zwei Schichten auftragen muss, trocknet er natürlich rasend schnell, was wiederum positiv zu bewerten ist. Generell würde ich also sagen, dass, sofern man einen Überlack benutzt, einen wirklich tollen Griff damit machen kann (sagt man das so?!). Ich bin unheimlich gespannt, wie sich die anderen Lacke so anstellen und ob sie die gleichen Vor- und Nachteile aufzeigen werden. Würdet ihr bei diesen Vor- und Nachteilen eher von einem solchen Nagellack abraten oder ihn doch weiterempfehlen?

wallpaper-1019588
Dein anderes Ich – eine Kurzgeschichte
wallpaper-1019588
Corona Heimtraining [2]
wallpaper-1019588
Besonders exotische Parfüms für den Sommer
wallpaper-1019588
Bewusstseinsmodi in den Pfad bringen