Wenn Gewaltverbrechen geschehen ist der Schuldige immer die AfD, ist doch klar…

Wenn Gewaltverbrechen geschehen ist der Schuldige immer die AfD, ist doch klar…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Wenn es um Gesetze geht, mit denen Morde und andere Gewaltverbrechen verhindert werden sollen, existiert die deutsche Bevölkerung für den deutschen Innenminister namens Horst Seehofer nicht, er verbreitet über sämtliche staatlichen und staatsgefälligen Medien mindestens einmal pro Monat sein Lügenmärchen, dass nur „rechtsradikale“ deutsche Bürgerinnen und Bürger (womit die Mitglieder und Wähler der AfD gemeint sind) Morde und Gewaltverbrechen begehen und gibt als Beweis dafür die zehn Morde der „NSU“ und den Doppelmord des rechtsradikalen Psychopathen an, der in Halle an der Saale ein Attentat auf eine jüdische Synagoge verüben wollte, was ihm jedoch nicht gelang. Mit dem Mord an dem hessischen Politiker Walter Lübcke, für den es einen Tatverdächtigen gibt, schließt sich die Beweiskette, mit der Herr Seehofer seine Gesetzesflut begründet und obwohl sich die beiden letzten Mitglieder der „NSU“ am 04.11.2011 erschossen haben, dienen sie acht Jahre später immer noch als drohende Gefahr, die man mit immer schärferen Gesetzen gegen „rechtsradikale“ Bürgerinnen, Bürger und Wähler bekämpfen muss.

Die ab September 2015 von ausländischen Mördern und Totschlägern an deutschen Bürgern begangenen Morde sind für Herrn Seehofer nicht der Rede, geschweige denn, eines Gesetzes gegen ausländische Mörder und Gewaltverbrecher wert, ihn interessiert auch nicht die 38 Morde, die von ausländischen Killer allein in 2017 an ihren eigenen Landsleuten (überwiegend Frauen) verübt wurden. Von 2016 bis 2018 wurden laut Polizeistatistiken 342 Morde von ausländischen Mördern an deutschen Bürgerinnen und Bürgern ohne Migrationshintergrund verübt und zusammen mit den von Ausländern an Ausländern verübten Morde reden wir hier über 380 bestialische Tötungsdelikte, die von angeblich schutzbedürftigen und friedfertigen „Flüchtlingen“ begangen wurden, wobei die 400-ter Marke in 2019 locker übersprungen wird. Die mehr als eine Million von Ausländern verübten Gewaltverbrechen sind für Herrn Seehofer auch kein Grund, über Gesetze zum Schutz der deutschen Bevölkerung nachzudenken.

Salopp ausgedrückt befiehlt Herr Seehofer der deutschen Bevölkerung, über die von der „GroKo“ kommandierten Medien die Fliegen an der Wand zu zählen und verbietet ihr mit diversen Strafgesetzen, (Netz DG, Volksverhetzung, etc.) auf die Hubschrauber zu achten, die im Minutentakt im deutschen Wohnzimmer landen, verglichen mit Herrn Seehofer war der Lügenbaron Münchhausen ein Wahrheitsfanatiker.


wallpaper-1019588
Manor Lords: kein Spiel ist auf so vielen Steam Wunschlisten, was steckt im Aufbauspiel?
wallpaper-1019588
Google Imagen Video setzt Text in HD-Videos um
wallpaper-1019588
Starfield Ray-Tracing wird laut Mitarbeiter Linked-In Seite im Spiel sein
wallpaper-1019588
Dead Space Remake wird nativ auf Steam und ohne Origin funktionieren