Wenn ein Diktator weg ist und ein anderer diktiert...

Natürlich reden wir zur Zeit alle von Ägypten. Aber angefangen hat es im Iran.
Wir haben gegen einen schrecklichen Tyrannen in Berlin demonstriert. Benno Ohnesorg wurde dabei erschossen. Subjekt unserer Wut war Reza Pahlewi, König der Könige, ShahinShah des Iran.
Wir haben gejubelt, als er aus dem Land gejagt wurde. Als plötzlich ein islamischer Ajatollah mit Namen Chomeini geistliches Oberhaupt des Iran wurde. Was wir damals noch nicht wussten, war die Tatsache, dass das auf das Militär gestützte Regime des Shah letztlich nur ersetzt wurde durch einen islamischen Gottesstaat. Der Geheimdienst, der Menschen gnadenlos folterte, wurde lediglich ersetzt durch sogenannte Revolutionsgarden, die Dieben Hände abhackten und untreue Ehefrauen steinigen ließen.
Und wer Präsident wurde, ja bereits wer überhaupt kandidieren durfte, das bestimmten Chomeini und seine Kumpane und nach seinem Tod, haben sich nur ein paar  Namen geändert, nicht aber der Klerikalfaschismus, der die Gewaltherrschaft Pahlewis ersetzt hatte.
Irgendwie war das auch nicht die Freiheit des iranischen Volkes, für das wir auf die Straße gegangen waren.
Ganz ähnlich lief es in Ägypten. Das Volk demonstrierte für Freiheit und Demokratie. Und es  konnte sich nicht vorstellen, dass fromme Männer so brutal sein könnten, wie der Ex-General und Diktatur Mubarak.
Doch kaum an der Macht, ernannte sich der neugewählte Präsident zum Alleinherrscher (Diktator), löste die gesetzgebende Kammer des Parlaments auf, entmachtete Justiz und Militär.
Jetzt gibt es einen Übergangspräsidenten und die wirkliche Macht hat wieder das Militär. Also hat ein Diktator einen anderen Diktator gestürzt und wurde dann vom Militär wieder gestürzt, nachdem das Volk gemerkt hatte, dass es vom Regen in die Traufe gekommen war.
Nun hat Ägypten wieder eine Militärdiktatur, der Herrscher heißt Sisi und ist General und leistet sich einen Strohmann als Präsidenten. Der soll nun eine neue Verfassung ausarbeiten und Neuwahlen vorbereiten.
Wann die sein werden, ist unbestimmt. Wer anschließend neue Diktator wird, auch.

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht
wallpaper-1019588
Fujifilm patentiert faltbares Kamera-Smartphone