Wenn du ein/e Buch(-reihe) restlos vergessen könntest, um es/sie nochmal neu zu lesen, welche/s wäre das?

montagsfrage

Ganz ehrlich? Ich möchte nicht ein Buch vergessen, welches ich gelesen habe – egal ob schlecht oder gut. Für mich stellt sich nämlich die Frage: Würde ich dieses Buch Jahre später noch immer so bewerten? Gefällt mir ein Buch, welches ich vor 10 Jahren gelesen und als absolutes Highlight empfunden habe, jetzt noch genauso gut? Haben sich meine Ansichten nicht vielleicht so geändert, das mir die positiven Empfindungen beim heutigen Lesen verloren gehen würden? Und wäre das nicht eigentlich schade? Ich bleibe also dabei: Ich möchte kein Buch vergessen.

Die Teilnehmerliste der Leseratten, die diesmal an der von Paperthin ins Leben gerufene und vom Buchfresserchen weitergeführten Aktion mitgemacht haben, findet ihr übrigens hier.

11.04.16 | 112 Wörter | 0 Kommentare | © durchgelesen