Wenn die Morgen kälter werden: Haferbrei mit roter Beete

Wenn die Morgen kälter werden: Haferbrei mit roter Beete

Zurzeit sehne ich mich morgens immer öfter nach einem wärmenden Frühstück. Haferbrei ist dann immer eine gute Option und dazu noch schnell zubereitet.
Es gibt wirklich zahlreiche Variationen für diese morgendliche Mahlzeit und ich habe mir noch eine weitere überlegt. Mit meinem Liebling, roter Beete.
Denn die Kombination Schokolade, Banane und rote Beete finde ich nach wie vor unglaublich lecker und ich mag es, bereits ins Frühstück Gemüse zu integrieren. 

Wenn die Morgen kälter werden: Haferbrei mit roter Beete

Zutaten für 1 Portion:
  • 1/4 Tasse Haferflocken
  • 1/4 Tasse Buchweizenflocken
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 1 1/2 Tassen rote Beete Saft
  • 1/2 - 1 Banane
  • 1 gehäuften Teelöffel Carob oder Kakao Pulver
  • Toppings: Banane, Maulbeeren, Apfel, Feigen, Kakaonibs, Chiasamen, Hanfsamen, Nussmus ... 
Zubereitung:
Flocken mit Mandelmilch und rote Beete Saft in einen Topf geben und erhitzen. Ein paar Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Zum Schluss Carob Pulver und die zerkleinerte Banane unterrühren. Mit Lust und Laune servieren. 

wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Lesemonat März
wallpaper-1019588
Dieses Pong-Rollenspiel sieht überraschend lustig aus
wallpaper-1019588
Früher war ich Läufer. Das lief im März 2020.
wallpaper-1019588
Liza Marklund – Nobels Testament