Weniger ist manchmal mehr

Jahrelang war an unseren Händen vor allem eines angesagt: Viele und auffällige Ringe. Riesige Steine und außergewöhnliche Formen, strahlten einem von jeder Modebloggerhand entgegen. Der leichte Ethnolook gefiel den meisten vor allem im Sommer, zu verspielten Kleidern und weiten Röcken. Doch was ist eigentlich mit den filigranen Versionen? Die sind jetzt auch wieder an vielen Händen zu sehen. Auf den ersten Blick wirken sie weniger auffällig, und doch ziehen sie uns irgendwie in ihren Bann. Sie schmücken die Hände ohne zu viel aufzutragen, passen sich jedem Outfit einfach an. Ob Midi-Ringe auf den Knöcheln oder zarte Formen, wir haben für euch die schönsten Exemplare zusammengesucht:filigrane-ringe

1. Midi-Herzring // Accessorize // 7,90€

2. Midi-Kreuzring // Accessorize // 7,90€

3. Knöchelring // Bijou Brigitte // 7,95€

4. Unendlichkeits-Ring // DaWanda // 5,86€

5. Knöchelring // Bijou Brigitte // 2,95€

6. Dreiecksring // Accessorize // 13,90€


wallpaper-1019588
Natürliche Darmreinigung – Hausmittel und mehr
wallpaper-1019588
Neujahrsansprache 2018: Angela Merkel kritisiert die hemmungslose Geldgier der christlichen Kirchen
wallpaper-1019588
Bußgelder für Kunden illegaler Strassenverkäufer
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
Patch für Adobe Flash außer der Reihe
wallpaper-1019588
Vom Säugling zum Kleinkind – Meilensteine beim Groß werden
wallpaper-1019588
Brutaler Boomerang oder: Wie sieht eure persönliche Bildschirmzeit aus?
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum für ca. 240 Euro mit Versand aus EU-Warehouse