Welt und Wissenschaft – Sensationen in der Wirtschaftswissenschaft

Auch konservative Medien haben,  wissenschaftsgläubig wie unsere Zeit ist,  eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Diese lautet  “Wo die Gewinne hoch sind,  können auch die Löhne stärker steigen”.

Das hat Klaus Zimmermann gesagt, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW),  das ist bei “Welt”  und “Handelsblatt”  eine Headline wert.  Ist schon gut, dass es Wirtschaftswissenschaftler gibt – wie hätte man da sonst hinter kommen können?


wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
LTD-Ride #2 is in the books
wallpaper-1019588
Neuster Algarve-Krimi: Zu Besuch bei Autorin Bettina Haskamp
wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Offener Brief an AfD-BuVo: Höcke und Kalbitz ausschließen oder …
wallpaper-1019588
Corona-Tagebuch New York, Day 14: Bringing out the dead
wallpaper-1019588
Online Casinos auf dem Smartphone immer beliebter
wallpaper-1019588
Aus Office 365 wird Microsoft 365