Wells Fargo Championship – Round 1 + 2 von Martin Kaymer

Wells Fargo Championship – Round 1 + 2 von Martin KaymerIn diesen Tagen ist Martin Kaymer mal wieder auf der PGA Tour unterwegs. Er spielt die Wells Fargo Championship startete gestern von Tee 10 gleich mal mit einem Birdie. Das Turnier wird im Quail Hollow Club in Charlotte, NC gespielt. An der 13 folgte das nächste Birdie und erst an der 16 musste er einen Bogey hinnehmen. Damit blieb er auf den Back 9 bei -1 und spielte bis zur 6 auf den Front Nine Par. Dann musste er wieder einen Bogey auf die Scorecard eintragen. Aber die richtige Antwort kam an der 7 und der 8. Dort spielte er jeweils einen Eagle und schloss die erste Runde mit dem 3. Bogey ab. Mit einer tollen 69er Runde (-3) kam er zurück ins Clubhaus und lag vor dem Start der 2. Runde auf den geteilten 7. Platz. Wells Fargo Championship 2014 Runde 1 Martin KaymerDie Löcher 16, 17 und 18 im Quail Hollow Club werden “The Green Mile” genannt. Warum, das erklärt das folgende Video!

Aktuell ist Martin auf der zweiten Runde und startete heute an Tee 1. An der zwei hat er einen Birdie und an der 7 einen Bogey auf den Front Nine gespielt. Jetzt ist er auf den Back Nine unterwegs und legte dort mal richtig los. An der 10 hatte er mal wieder eine Eagle Chance, die er leider nicht nutzen konnte und mit einem Birdie zur 11 ging. Dort spielte er gleich den nächsten Birdie und liegt jetzt mit -5 genau 4 Schläge hinter dem Leader Flores. An der 12 spielte er gerade sein erste Par auf den zweiten Neun und macht sich jetzt auf den Weg zur 13. Gestern spielte er an diesem Par 3 über 210 Yards einen Birdie, sprich eine 2. Lassen wir uns mal überraschen wie es heute ausgeht. Leider landet sein Ball vom Tee im Bunker und so muss er sich mit einem Par zufrieden ;-) geben! Als nächstes folgt an der 14 ein Par 4 über 345 Yards. Noch zwei Löcher und dann spielt Martin Kaymer “The Green Mile” (siehe erstes Video). Dort spielte er gestern Bogey, Par, Par. Was für ein Drive von Martin Kaymer an der 14, der aber im linken Grün Bunker landet. Aber nach einem guten Bunkerschlag macht er sein nächstes Birdie perfekt. Mit der 15 folgt das letzte Par 5 am Freitag für Martin Kaymer. Bei der 15 handelt es sich um das “einfachste” Loch auf der Runde, laut Wertung. Es ist 577 Yards lang und verfügt über ein Dogleg nach Links. Martin´s Drive landet genau im Dogleg bei 310 Yards und jetzt sind es noch 273 Yards bis zur Fahne. Das Wasser auf der Linken Seite hat er damit schon mal aus dem Spiel genommen und jetzt können nur die 5 Bunker rund um das Grün einen Strich durch die Rechnung machen. Aber warten wir das mal ab.

Wichtiger Tag in Sachen Golf 24. August 2014

Golf_meets_Charity_Logo_smallNoch was in eigener Sache, ich hoffe ihr meldet Euch alle bei meinem Charity Golfturnier im August an. Weitere Infos findet Ihr hier und die Anmeldung kann entweder im Club Golf in Wall oder über MyGolf.de erfolgen. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn wir mit dieser Aktion ganz viele Kinderträume verwirklichen können. Seit dabei und habt mit mir gemeinsam viel Spaß!

Euer Stephan