Welcome to Europe: 5. Europäischer Songcontest für Nachwuchsacts gestartet

Ein Songcontest der besonderen Art feiert sein 5-jähriges Jubiläum: “Welcome To Europe”. Unter dem Motto “be a part of it” sind musikbegeisterte Nachwuchsbands und Acts und dem europäischen Ausland aufgerufen, Songs über europäische Themen und Werte wie Toleranz, Gewaltfreiheit und Völkerverständigung zu schreiben. Die besten vier werden am 21. Juni 2012 im Europa Park Rust bei einer großen TV-Show vor großem Publikum präsentiert und auch auf CD veröffentlicht. Der Sieger erhält eine professionelle Studioaufnahme und massive Promotionunterstützung. So wie im Vorjahr Alex U-Jean. Dem Zweitplatzierten des Jahres 2011 gelang mit dem Song “Turn This Club Around” der Sprung in die Charts. Die Vorjahressieger “No Better Question” treten 4. Mai 2012 auf dem Stuttgarter Schlossplatz auf und fliegen auf Einladung der EU nach Brüssel. Stargäste der Jubiläumsveranstaltung sind die Aufsteiger des Jahres: Glasperlenspiel.

Anklicken um

Veranstalter des Contests ist die Aktionsgemeinschaft “Artists For Europe” in Zusammenarbeit mit der 7us media Group, dem Europa-Park und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Unterstützt wird er von der europaweiten Gewalt-Präventionsaktion “Values vs. Violence” (http://www.triple-v.org) sowie dem dem Leonberger Unternehmen Eurosolid, das sich für nachhaltige erneuerbare Energien einsetzt.

Schirmherren des Wettbewerbs sind Bundesministerin Dr. Anette Schavan, Europakommissar Günter H. Oettinger und die Kultusministerin des Landes Baden Württemberg Gabriele Warminski-Leitheußer. Promi-Paten sind Patricia Kelly, als Mitglied der erfolgreichen Band Kelly Family ausgewiesene Europäerin sowie der schwedische Stargitarrist Kee Marcello. Das Ex-Mitglied der Gruppe Europe (“The Final Countdown”) schrieb, animiert von dem Contest, sogar eine Euro-Hymne: Schlicht und einfach “Europe” betitelt ist die rockige Klang-Reise als Videoclipp auf der Homepage zu bewundern.

Die von einer Jury ausgewählten besten Gruppen, Klassen oder Einzelinterpreten präsentieren ihre Beiträge beim großen Finale am 21. Juni 2012 im Europa Park live bei der Eröffnungsshow des Internationalen Musikfestes “Euro-Musique 2012″. Die Veranstaltung wird live im Internet über http://www.dailymotion.com übertragen, und für das Fernsehen aufgezeichnet. Der Sender bw Family wird zudem eine Sonderausgabe seiner preisgekrönten Kultursendung “vollwert” mit Ausschnitten und Interviews ausstrahlen.

Klaus-Dieter Mayer, im Kultusministerium als Projektleiter federführend, hofft, auch in diesem Jahr viele Jugendliche zu aktivem Musikmachen und zum “Komponieren” zu motivieren. Über 500 Bewerbungen waren in den vergangen Jahren eingegangen, die meisten von Schulklassen und Bands. 20 der besten wurden auf der CD “Best of Welcome To Europe” verewigt. Nicht wenigen Acts verhalf das Mitwirken zu einer Showkarriere. “Wirklich tolle Songs”, meint Debo von der Band Sternblut, “eine hohe Qualität und eine lobenswerte Aktion”, sekundiert Ex-No Angels-Sängerin Jessica Wahls und Ala Heiler, als zweifacher Grand Prix-Teilnehmer mit der Gruppe Wind, mit der Vorauswahl der Song betraut, staunt: “Erstaunlich, mit welcher großen Fantasie die jungen Menschen an die Sache gehen.”

Mitmachen lohnt sich!

Das Mitmachen ist einfach – und für (fast) jeden möglich – ob Bands, Einzelsänger, Schulklassen oder Musik-AGs. Auch private Musikschulen oder Musikvereine können sich melden. Die beteiligten Musiker bzw. das Durchschnittsalter der Band sollte lediglich nicht älter als 26 Jahre betragen.

Aufgabe ist es,
- entweder den bereits bestehenden Pop-Song “Welcome To Europe” in neuem Arrangement und/oder Text zu interpretieren. Die Teilnehmender können bereits vorliegende Textpassagen ganz verwenden, aber auch nur Teile daraus.
- Oder man komponiert und textet einen gänzlich neuen Song.

Original-Komponist Rolf Wetzel: “Egal ob es textlich um die private Lovestory geht, Begegnungen im Urlaub, ob sich der Beitrag als Reise durch die Regionen Europas versteht, oder Themen wie Sport, Musik oder Kulinarisches aufgegriffen werden – wichtig ist nur “dass es um ‘erlebtes’ Europa geht.” Die musikalische Stilrichtung spielt dabei keine Rolle: “Ob Rock oder Pop, Blues oder HipHop, ob Folk oder Schlager, Heavy Metal, Alternative-Rock oder Punk. Auch die gewählte Sprache steht den Teilnehmern frei. Sie sollte aber in Europa gesprochen werden.”

Hörbeispiele, arrangiert in den verschiedenen musikalischen Stilen und vielen Sprachen gibt es auf der Homepage (http://www.welcometoeurope.eu) oder auf der Doppel-CD “Welcome To Europe”.

Die Beiträge können per CD oder mp3 zusammen mit einer Biografie der mitwirkenden Musiker und Bearbeiter geschickt werden an:

“Artists For Europe”
c/o 7us Media Group GmbH
Marktstr. 12
D-71364 Winnenden
eMail: mailto:[email protected]

Einsendeschluss ist der 15. April 2012

- Alle Einsendungen werden von einer prominenten Jury unter Vorsitz des Sängers, Komponisten und zweifachen Grand-Prix-d’Eurovisions-Teilnehmers Ala Heiler (zwei Mal 2. Platz mit WIND) angehört – und erhalten als Preise attraktive Preise (u.a. eine CD “Welcome to Europe”). Unter allen Einsendungen werden zudem Seminar-Gutscheine des Popbüro Stuttgart verlost.
- Die vier besten musikalischen Beiträge werden sowohl auf der CD “Futurezounds” veröffentlicht als auch live beim großen Finale am 21. Juni 2012 im Europa-Park aufgeführt. In der Jury sitzen unter anderem Prof. Udo Dahmen, Leiter der Popakademie Baden Württemberg, Vertreter des Kultusministeriums und der Initiator der Veranstaltung, Hans Derer.
- Der Siegeract erhält eine hochwertige Studio-Produktion für zwei Songs, gestiftet vom Frankfurter Label FBP, sowie professionelle Vermarktungs- und Promotionunterstützung der 7us media group und Derer-Consulting.

Und so entstand die Aktion: Im Jahr 2004 wurde der Titel “Welcome to Europe” als “musikalisches Plädoyer für ein Vereintes Europa” von dem Donaueschinger Produzenten Rolf Wetzel geschrieben. Von dem Winnender Musikverleger Hans Derer quer durch ganz Europa geschickt, liegt er inzwischen in über 24 (!) Versionen und 14 Sprachen vor.

Das Doppelpack: “Welcome To Europe” – Doppel CD mit 30 Songs in 20 Sprachen
Zusammen mit weiteren von Wetzel inspirierten Eigenkompositionen finden sich diese Songs auf der Doppel-CD “Welcome To Europe”. Insgesamt haben über 200 Künstler, Bands und Produzenten aus ganz Europa daran mitgewirkt, darunter Acts aus Deutschland, Italien, Frankreich, der Ukraine, Italien, Ungarn, Rumänien, Polen, Spanien, Kroatien oder der Slowakei. Sogar aus Israel kam ein musikalischer Gruß. Auch viele Prominente Sänger und Sängerinnen gaben ihre Stimme für ein vereintes Europa ab.

Das Winner-Album: “Best of…WTE” enthält alle Finalsongs
21 Finalisten der vergangenen vier Contestst indes enthält die brandneu erschienenen CD “Best of..:” “Ein schönes Beispiel kreativen Schaffens junger Sänger, Bands und Songwriter”, meint das Magazin “Inmusic”. Auf der kurzweiligen multilingualen Reise durch Europa dominiert stilistische und fröhliche Vielfalt und zwischen Rock, Pop und Rap.

Von “Welcome To Europe” in die Charts: Alex U-Jean
Den wohl größten Coup aber landete er: Alex U-Jean. Der gebürtige US-Amerikaner, mit der Ballade “Nothing Like This”, umjubelter Zweiter des 2011er Contests, schaffte es inzwischen sogar auf die Spitze der Deutschen Charts: “Turn This Club Around” hiess der knackig Dance-Track, mit dem er es als Partner des Acts R.I.O. bis in die Top3 der offiziellen Deutschen Verkaufshiparade jettete. Mit dem Nachfolgetitel “Animal” trat er inzwischen auch in The Dome auf. Kommentar des sympathischen R & B – Sängers: “Ich bin froh, in Rust dabei gewesen zu sein. Der Contest, die PR und die TV-Auftritte danach gaben meiner Karriere die entscheidenden Impulse. Ich kann nur jedem empfehlen. mitzumachen! Vielen Dank den Machern!”

Die Aktion “Welcome to Europe – Be a part of it” wird unter anderem unterstützt von der Aktion www.triple-v.org, “Soundcheck”, www.schoolz.de, der Agentur press1, www.dailymotion.com dem Popbüro Baden-Württemberg, Der PopAkademie Baden Württemberg, der Promotionagentur Derer Consulting, dem Popbüro Stuttgart und vielen weiteren.

Beide CDs sind im Handel und bei Amazon erhältlich.

Weitere Informationen, Aktuelles und mehr auf der Internetseite unter: http://www.welcometoeurope.eu



wallpaper-1019588
OKTAV – Musiknoten Abo für Piano & Keyboard im Test
wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]
wallpaper-1019588
Das Mallorca Feeling Zuhause – Typische Pflanzen
wallpaper-1019588
Schöner Rasen – Tipps und Tricks für eine gepflegte Grünfläche!