Welcome back Frank!!! Punisher Netflix Review

Welcome back Frank!!! Punisher Netflix Review

Ich bin bekennder Punisher Fan. Schon in jungen Jahren als geneigter Marvel-Leser faszinierte mich die Figur des vom Schicksal gebeutelten Kriegsveteranen der das Gesetz in die eigene Hand nimmt, und die Welt Kugel für Kugel etwas besser macht. Es gibt kaum einen Character ohne Superkräfte im Comicuniversum der mehr Badass ist als Frank Castle( sorry Batsy). Besonders erwähnenswert sind die Punisher Comics von Garth Ennis zb. Punisher Year One oder Welcome Back Frank.

Mit Spannung erwartete ich die Netflix Serie die nahtlos an die zweite Daredevil Staffel anknüpft, in der John Bernthal schon eine überzeugende Figur als Punisher abgeliefert hatte. Und was soll ich sagen, meine Erwartungen wurden durchaus übertroffen!!!

John Bernthal ist Frank Castle!!!

Selten wurde eine Rolle so gut besetzt. Bernthal verkörpert die Figur nahezu perfekt und vielschichtig, das man mit der Figur mitleidet, Wut empfindet und über den ein oder anderen Oneliner schmunzelt.

In den 13 Episoden wird weniger ein Actionfeuerwerk abgefackelt, es geht mehr um das Characterdevelopment der einzelnen Protagonisten, das mit Flashbacks wirksam in die Handlung eingebunden wird.

Micro and Others...

Ebenso gut besetzt ist der Rest vom Cast. Ebon Moss-Bacharach brilliert als verschrobener Sidekick Micro und sorgt für eine gute Portion Humor und Buddymomente aus 80iger Filmen wie Tango & Cash. Amber Rose Revah überzeugt als tougher Homeland Security Agent und Deborah Ann Woll liefert als Journalistin Karen Page die Verknüpfung zum restlichen Netflix/Marvel Universum. Lediglich Bill Barnes als Möchtegern Charmeur und Castle Freund wirkt etwas gezwungen und lasch im Vergleich zum Rest der Besetzung.

Spannender Gunfight

Um die Handlung kurz zusammenzufassen ohne groß zu Spoilern zähle ich hier mal ein paar Themen auf, welche die Serie aufgreift.

Wie geht Amerika mit seinen Veteranen um, Betrug der CIA, Selbstjustiz, Verlust von Angehörigen, Big Brother is watching you und Terror in New York.

Zu viel will ich an dieser Stelle nicht verraten. Einfach anschauen, es lohnt sich definitiv!!!

Fazit

Netflix The Punisher ist eine herausragende Characterstudie, fast durchgehend fesselnd und bis auf kleine Ausfälle spitze Besetzt. Für mich neben Daredevil der hohe Standart der Comichelden-Serien.

Ich freue mich schon auf Staffel 2!!!

In der Wertung gibt es 9 von 10 Patronenhülsen

Fröhliches Bestrafen und bis demnächst...


wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Emporia stellt Senioren-Tablet vor
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021