Welche Länder feiern Muttertag?

Der zweite Sonntag im Mai ist Muttertag. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in zahlreichen anderen Nationen. Daneben gibt es viele Länder, in denen Mütter an anderen Tagen im Jahr geehrt werden.

Welche Länder feiern Muttertag?

Der Mai-Muttertag, wie wir ihn kennen, wird von A bis Z unter anderem begangen in Australien, Brasilien, China, Dänemark, Estland, Finnland, Ghana, Honduras, Island, Japan, Kanada, Lettland, Malta, Neuseeland, Österreich, Pakistan, Samoa, Taiwan, USA, Venezuela und Zypern. Außerdem auch in Indien, Kroatien, Tschechien, Peru, Türkei und Uganda. Insgesamt sind es mehr als 70 Staaten, die den Muttertag am 2. Sonntag im Mai zelebrieren.

Den frühesten Muttertag im Jahr feiern die Norweger, die ihre Mütter bereits am 2. Sonntag im Februar hochleben lassen. In Georgien werden die Mütter am 3. März geehrt, in Slowenien am 25. März und in Armenien am 7. April. Die Mütter in Panama müssen dagegen bis zum 8. Dezember auf ihren Tag warten, die Mamas in Indonesien sogar bis zum 22. Dezember.

In vielen Ländern existiert der Muttertag nicht als eigenständiger Feiertag, sondern fällt mit dem Weltfrauentag am 8. März zusammen. Zu diesen Ländern gehören Afghanistan, Armenien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Laos und Serbien.

Wer hierzulande den Muttertag am zweiten Mai-Wochenende vergisst, der kann ja vielleicht noch etwas retten, indem er seiner Mama zum Luxemburgischen Muttertag gratuliert. Der ist am 2. Sonntag im Juni.


wallpaper-1019588
Der #Tanz - das Stiefkind der #Salzburger_Festspiele
wallpaper-1019588
OUTFIT – BANDANA LOVER.
wallpaper-1019588
Einen Long Bob schneiden lassen? So war es bei mir!
wallpaper-1019588
Wenn Männer sich ins Coaching trauen, dann ist das für mich immer berührend
wallpaper-1019588
Grün vs. Grau im Waadtland
wallpaper-1019588
Kebap Tahini
wallpaper-1019588
Zigeunerleben Neuseeland/Japan 2017
wallpaper-1019588
[Blogtour] The Taste of "Glückssterne" || Claudia Winter