Weißte mal konkret Antwort?

Man muss nur warten können – und recherchieren. Irgendwann ist es soweit, irgendwann wird selbst die dümmste Frage beantwortet. Ich als Bayerin habe mich immer über `nen gewundert. Was heißt `nen? Die Kurzform von „einen“, so dachte ich. Das aber schien entweder falsch zu sein oder aber nicht die ganze Wahrheit. Offenbar stimmte auch mein Ansatz nicht, `nen-Sager für Migrationshintergründige oder Sprachverstümmler zu halten, denn ganz so einfach scheint es nicht zu sein. Und weil sich Wissenschaftler nun einmal per definitionem mit dem Schaffen von Wissen beschäftigen, gibt es auch in dieser Frage einen, der eine fundierte Antwort für mich und andere Ratlose hat. Dankeschön! Aber…

…weil mich erst gestern wieder ein ähnliches Phänomen wie das `nen angesprungen hat, werfe ich gleich eine neue Frage in den Ring:

Warum sprechen in Deutschland geborene Kinder türkischer Eltern – de facto also Deutsche mit türkischen Wurzeln (Mist, ich weiß nicht wirklich, wie ich das nun ausdrücken soll!) – so merkwürdig? Warum werten sie sich durch diesen türkisch-deutschen Straßenslang selbst ab? Zumindest in den Ohren gebildeter Menschen hört sich das schlicht prollig an. Nicht zuletzt verstärkt es Vorurteile gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund, von denen es hierzulande nun wirklich genug gibt (Vorurteile meine ich! Himmel, mein eigenes Deutsch ist heute aber auch…). Und warum das? Um die türkische Kultur noch in der dritten Generation zu leben, zu verdeutlichen? Mittels schlechtem Deutsch? Hm…


wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Minivip & Supervip