Weinimporte aus Portugal steigen weiter

Der Verband Deutscher Weinexporteure e.V. hat die vorläufigen Jahresdaten 2009 der Weinimportstatistik bekanntgegeben, die vom Deutschen Weinbauverband e.V. zusammengestellt wurden.

Im Zeitraum JANUAR bis DEZEMBER 2009 (=vorläufige Jahresdaten) wurden 14,464 Mio. hl Wein im Wert von 2,021 Mrd. € in die Bundesrepublik eingeführt. Im Vergleich mit dem entsprechenden Vorjahreszeitraum ergibt sich daraus ein Mengenzuwachs von 1,5 % und ein Wertminus von 3,7 %.

Der Weinimport aus Portugal hat sich im Vergleich zum allgemeinen Trend deutlich besser entwickelt. Der Mengenzuwachs liegt bei 4 % und der Wertzuwachs bei 1,4 %. Damit behauptet sich Portugal weiterhin an neunter Stelle der Importländer mit einem Marktanteil von 1,2 % bei der Menge und sogar 1,7 % beim Wert.

Den größten Zuwachs gab es bei den Weißweinen aus Portugal. Hier konnte ein Mengenzuwachs von 48,1 % und ein Wertzuwachs von 55,7 % verzeichnet werden.
Der Likörweinsektor hat im abgelaufenen Jahr Einbußen hinnehmen müssen (- 1,5 % bei der Menge und – 2,8 % beim Wert). Dies wird aber mit Sicherheit bereits im ersten Halbjahr 2010 durch den Import des neu vorgestellten 2007 Vintage Port Jahrgangs aufgeholt werden.


wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F