Weil's so schön war: Was macht eigentlich "Mr. Sheffield"?

Weil's schön war: macht eigentlich

© New Theatre Restaurant

Hallo, ihr Lieben!
Zunächst einmal DANKE für die lieben Mails über facebook gestern!
Ich fand es sehr schön, dass ihr euch so sehr für den Post zu Fran Drescher und ihren Auftritten am Broadway interessiert habt.
Demzufolge habe ich mir die Frage gestellt, was eigentlich Charles Shaughnessy ("Mr. Sheffield"/ "Die Nanny") aktuell macht. Lustigerweise steht auch er auf den "Brettern, die die Welt bedeuten".
Noch bis zum 6. April könnt ihr den smarten Engländer im Stück "Harvey" im "New Theatre Restaurant" in Kansas City bewundern und euch davon überzeugen, dass er zwar (wie wir alle) auch älter geworden ist, der Zahn der Zeit an seiner Sympathie und seinem Können nicht nagen konnte. Im Gegenteil!

Weil's schön war: macht eigentlich

© New Theatre Restaurant

Auch wenn aus der berühmtesten grauen Strähne der TV-Geschichte mittlerweile eine nahezu komplett graue Haarpracht geworden ist, können wir festhalten: "Mr. Sheffield" wird immer "Mr. Sheffield" bleiben.
In "Harvey" spielt Shaughnessy übrigens die Rolle des Elwood P. Dowd, der kurzerhand im Verlauf des Stücks einen ca. zwei Meter großen weißen Hasen als seinen unsichbaren Freund erklärt.
Alle Infos zur Show und zum Theatre gibt es hier!


wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt
wallpaper-1019588
Klima-Apokalyptiker unter falscher Flagge
wallpaper-1019588
SHEAFS: Meinungsmache
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag fur guten freund
wallpaper-1019588
Gemüseeintopf mit Grünkern - ausnahmsweise ein Thermomix-Rezept