Weihrauch - Teil 1

Weihrauch und blogschreiben live. Ich sitze hier über Büchern und Zeitschriften und sortiere die Gedanken. Doch bevor ich mit Weihrauch und Parfum anfange, muß erstmal geklärt werden, was Weihrauch wirklich ist - von welcher Pflanze er stammt, wie er aussieht, wie er riecht und überhaupt. So einfach ist das nämlich alles nicht. Denn das, was häufig unter dem Begriff Weihrauch in der Kirche verräuchert wird, muß nicht unbedingt der reine Stoff, das reine Harz sein. Sehr häufig handelt es sich hierbei um wohlriechende Mischungen (mit Weihrauch) die einem bestimmten Zweck zu dienen haben - geweihten Rauch zu erzeugen. Und auch nicht jede Mischung, die dem Namen nach an Könige und den Orient erinnert, die vielleicht orientalischen Ursprungs ist, beinhaltet feinste, reinste Qualität. Ich sah schon Königsweihrauch (mit kleinen bunten Glas- und Plastikperlen versetzt, was bestimmt ein interessantes Dufterlebnis ist), Goldweihrauch (lackierte Harzkügelchen undefinierbaren Ursprungs) und ausgesprochen sinnliche Duftmischungen aus echtem Weihrauch und Benzoe (sehr angenehm). Natürlich alles echt und dem Namen nach selbstverständlich Weihrauch. Der Zweck heiligt alle Mittel, Hauptsache der Rauch ist geweiht. Weihrauch ist ein dehnbarer Begriff.

Doch wenn wir über Weihrauch reden, dann meinen wir den Weihrauch. Den einen und unverwechselbaren Weihrauch und keine als Weihrauch angebotene Räuchermischung oder ein orientalische Parfumöl gleichen Namens (was ja nicht schlecht sein muß). Wenn wir von Weihrauch reden/ oder darüber nachdenken wollen, meinen wir eine ganz bestimmte Sache, eine ganz bestimmte Pflanze, einen ganz bestimmten Duft. Wir meinen Boswellia sacra.

weihrauch_pflanzenteile_zeichnung

Die mir bekannte Pflanzen-Systematik sieht dabei folgendermaßen aus: Ordnung Seifenbaumartige/ Sapindales, Familie Balsambaumgewächse/ Burseraceae, Gattung Weihrauch, Wissenschaftlicher Name Boswellia

Es wird noch heute eine Stück weitergehen. Doch nun muß ich mal Abendbrot machen (es gibt Gulasch mit echten Knedliky und dazu einen wunderbaren ALLES VERLOREN von 2006. Den Namen hat sich vermutlich ein sehr frustrierter Bure ausgedacht. Aber der Wein ist spitze!) Einen Tee brauche ich auch. Nur Geduld, es gibt noch mehr auf die Nase.


wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
Sag mir, wo die fetten Kinder sind
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
Schneeschererball in Mitterbach 2020 – Fotos
wallpaper-1019588
Review: Re:ZERO -Starting Life in Another World- Vol. 1 [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Come to Daddy (2019)
wallpaper-1019588
Oberklasse-Tablet Huawei Matepad Pro erscheint in Deutschland