Weihnachtsstimmung mit Angie

Hinter uns liegen drei Tage, die bundesweit in heillosen Schneemassen und mancherorts an familiärem Harmoniezwang zu ersticken drohten. Pendler kamen nach stunden- oder tagelanger Verzögerung endlich zu Hause an, wo sie statt gemütlicher Behaglichkeit nicht selten auf liebe Verwandte trafen, deren Stimmung sich in der Endlosschleife Sorgen – Streuen – Schippen wettergleich dem Nullpunkt angenähert hatte.

Die lieblich-süße Weihnachtszeit, sie kam in diesem Jahr etwas säuerlich-herb daher. Saft- und kraftlos schob man sich die Geschenke über den Tisch und versuchte mit aller Gewalt das letzte bisschen Weihnachtsstimmung aus sich heraus zu quetschen. Weiße Weihnachten können ganz schön anstrengen.

Doch wer Schneeflöckchen Weißröckchen schon lange nicht mehr hören und seit diesen Tagen auch nicht mehr sehen mag, dem könnte statt Streusalz eine Prise Humor gut tun. Und was macht richtig lustig? Genau: sauer. Daher mein Tipp gegen schlechte Laune: Einfach mal ein Auge zu- und ein, zwei Zitronen ausdrücken. Am besten mit einer Presse, die an sich schon Freude macht:


Weihnachtsstimmung mit Angie

Das perfekte Geschenk für depressive Weihnachtsmuffel: die Zitronenpresse "Angie".


wallpaper-1019588
Overwatch 2 Server durch DDOS Attacke Down – Blizzard arbeitet an einer Lösung
wallpaper-1019588
CD Project Red Mitbegründer und Co-CEO tritt zurück
wallpaper-1019588
Neue The Witcher und Cyberpunk Spiele werden zukünftig Multiplayer bieten
wallpaper-1019588
Cyberpunk 2077 Sequel ist geplant – befindet sich noch in der Vorproduktion