Weihnachtspannen

Heute habe ich meine Weihnachtsdeko entsorgt. Richtig, es ist der 22. Dezember und noch zwei Mal schlafen bis Heilig Abend. Aber wenn der Tannenbaum - oder das was dafür herhalten sollte - bei "wie grün sind deine Blätter" nicht mehr mitmacht..... Bin ich doch vor ca. vier Wochen extra mit der Gartenschere in den Wald und habe von einer sturmgestürzten Tanne (in unserem Laubwald sowieso eine Seltenheit) Zweige abgeschnitten. In die Bodenvase gesteckt, wurde schon fast ein Christbaum daraus. Bestimmt hätte jeder Forststudent fachkundig gesehen, dass die umgestürzte Tanne schon seit Monaten da lag und die immergrünen Zweige von daher bald nimmer grün sein würden. Nicht so ich;-) Aber seit ein paar Tagen fand ich den Anblick des skelettierten Ersatz-Baumes einfach nicht mehr appetitlich, und so habe ich zur Freude meiner Nachbarn heute damit die Biotonne vollgestopft.

Weihnachtspannen

Wenn es tatsächlich grüne Blätter wären, würde o Tannenbaum nicht nadeln.


Die zweite Weihnachtspanne begab sich als ich dem Engel zu seinen Flügeln verhelfen wollte - denn was ist auch der kleinste Engel ohne sein Fortbewegungsmittel...... Er kann dann nicht mehr von Mensch zu Mensch fliegen und sehen, wo er gebraucht wird, sondern muss an einem Ort bleiben. So hatte ich nun bestimmt zehn Jahre lang einen kleinen Engel in einer Kiste, aus der er nicht mal in der Adventszeit hinaus durfte, denn er hatte ja nur einen Flügel was nicht schön anzusehen ist.... Der Arme. Also holte ich nun endlich tatkräftig den Sekundenkleber hervor und verteilte ihn großzügig auf der Quadratmillimeterkleinen Auflagefläche.... Klarerweise bekamen meine Finger davon am meisten ab. Bis ich merkte, dass das ja Sekundenkleber ist, war es schon passiert. Herr Google wusste Rat, und es tröstete mich dass ich offenbar nicht die erste war die sich ihre Haut mit dem Zeugs zugekleistert hat. Abwechselnd badete ich nun die Finger in warmen Seifenwasser und hielt mit Nagellackentferner getränkte Wattebäusche darauf. Ständig fürchtete ich, mit der Klebschicht auch die Haut abzuziehen, doch das ist glücklicherweise nicht passiert (ich hatte so eine Erfahrung mal mit einem Blasenpflaster, bei dem ich ebenfalls keine Gebrauchsanweisung gelesen hatte bzw. erst hinterher;-)). Schon am nächsten Morgen war es deutlich besser. Und der kleine Engel kann nun wieder dorthin fliegen, wo er gebraucht wird.

Weihnachtspannen

Mit zwei Flügeln musiziert es sich gleich viel harmonischer als mit einem.


Und die dritte Weihnachtspanne ist mein Adventskranz. Erstens weil er kein Kranz ist. Alle Jahre wieder hülle ich mein rundes Vesper-Schneide-Brettchen in weihnachtlich glänzende Alufolie und stelle vier Kerzen darauf. Kann schon nix anbrennen! Zur Krönung habe ich dieses Mal das Arrangement mit einem Stück echtem südostasiatischen Kunsthandwerk mit hohem Glitzerfaktor verziert. Die Münchner Szeneläden sind voll davon, und da konnte ich dann nicht widerstehen. Schließlich bringt so ein Hirsch echtes Wald-Feeling mit sich und sollte jeden Adventskranz spielend ersetzen.... Nun, urteilt selbst;-)

Weihnachtspannen

Süßer die Hirsche nie röhren....


In diesem Sinne wünsche ich allen, die das lesen frohe Weihnachten! Und danke dass Ihr meinem Blog ein wenig Aufmerksamkeit zollt;-)

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte