Weihnachtsmenü 2016

Weihnachtsmenü 2016
Tadaaaa! Hier ist mein Weihnachtsmenü 2016! Da dieses Jahr bei meinen Eltern gegessen wird, werde ich maximal das Dessert dazu beisteuern. Aber alle Jahre wieder dürfen die lieben Kollegen in der Vorweihnachtszeit zu unserer alljährlichen Weihnachtsfeier die Testesser für mich spielen. So war es auch letzten Freitag wieder. 18 hungrige Esser galt es zu versorgen. Meine liebe Kollegin Liane und ich haben uns im Vorfeld durch diverse Rezepte studiert, um schließlich dieses leicht französisch angehauchte Menü zu präsentieren. Es war alles sehr sehr lecker, mein persönliches Highlight war jedoch der Dessertteller, obwohl ich sonst gar nicht so ein süßer Zahn bin. Er ist uns nicht nur optisch gut gelungen, sondern auch geschmacklich. Die Rezepte folgen die Tage, vielleicht findet Ihr ja hier eine Anregung für Euer Weihnachtsmenü. Die der letzten Jahre habe ich übrigens gerade zum Nachlesen und Nachkochen in der Rezeptdatenbank verewigt.
1. Gang
Feige im Serranomantel mit Ziegenfrischkäsefüllung und Pinienkernen
2. Gang
Zwiebelsuppe mit überbackenem Baguette
3. Gang
Coq au vin mit Rosmarinkartoffeln und Zucchinijulienne
4. Gang
Tarte von der Crème Brulée, Mousse au Chocolat, Eis und karamellisierter Physalis

wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [14]
wallpaper-1019588
Hortensien trocknen: 7 einfache Wege
wallpaper-1019588
Quicktipp – Haarseife richtig anwenden
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy A03 vorgestellt