weihnachtskekse – schoko shortbread

schoko mürbteigkeksegleich nach den chai cookies sind diese schoko shortbread oder auch mürbteigkekse meine lieblinge heuer. alles mit schokolade kann ja von haus aus nur gut sein, noch dazu sind diese kekse schön crunchy und schmecken auch noch so als wenns sie karamelisiert wären. also einfach nur super! mehr gibts dazu auch nicht zu sagen ;)

zutaten

  • 300 g mehl
  • 1 tl backpulver
  • 80 g zucker
  • 1 el vanillezucker
  • 1 prise salz
  • 1 ei
  • 200 g kalte butter
  • 75 g schokoladeraspeln

der mürbteig kann entweder mit den händen geknetet werden oder wer sichs ganz einfach macht (so wie ich), einfach alle zutaten (außer schokoraspeln) in die küchenmaschine (nicht mit messeraufsatz sondern mit dem “plastikmesser”) geben und diese die arbeiten machen lassen. wenn du lieber selbst knetest, mehl und backpulver mischen und auf die arbeitsfläche geben, eine mulde hineindrücken und zucker, vanillezucker, salz und ei hineingeben. butter in stückchen auf den mehlrand geben. alles schnell zu einem gleichmäßigen teig verarbeiten.

schokolade einarbeiten den fertigen teig flach drücken, schokoraspel darauf streuen, zusammenklappen und einmal kurz durchkneten. in folie gewickelt etwa 30 min kühl stellen.

ofen auf 200° vorheizen. schokomürbteig ausstechenteig auf einer bemehlten arbeitsfläche 3-4 mm dick ausrollen und kekse ausstechen. frisch gebackene schoko mürbteigkekseauf mit backpapier belegte backbleche legen und ca 8 min goldgelb backen. shortbread herausnehmen, auf einem kuchengitter auskühlen lassen und zb in einer blechdose aufbewahren.



wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?