Weihnachtskarte basteln mit Prägung

Weihnachtskarte basteln mit Prägung auf metallic Papier.
Das ist ganz einfach und sieht wunderschön und edel aus. Das Metallic-Papier findest du im Jahreskatalog von Stampin`Up! in verschiedenen Farben.Weihnachtskarte basteln mit Prägung
Da ist Gold, Silber, Champagner, Kupfer und Schwarz. Zur Serie Pfauenpracht gibt es noch drei weitere Farben Olivgrün, Blaubeere und Pfauengrün.

Auch für die Prägung deiner Karte kannst du unter tollen Prägeformen wählen. Du wirst sehen, die sind so toll da fällt die Entscheidung sehr schwer.
Ich habe darum auch einfach die Weihnachtsgrüße mit verschiedenen Prägungen gestaltet.

Weihnachtskarte basteln mit Prägung

Das habe ich für die Karte mit den Weihnachtsbäumen verwendetWeihnachtskarte mit Prägung Stampin Up

  • Farbkarton Aquamarine oder Waldmoos + Flüsterweiß
    und passende Stempelfarbe (für die Bäume)
  • Metallic-Papier Gold oder Blaubere (ist ein Set mit 3 Farben)
  • Glitzerpapier Gold oder Sternenschimmer
  • Prägeform Holzdielen
  • Stempelset „Tannen+Karos“
  • Stanze „Nadelbaum“ + „Zeitloses Etikett“
  • Embossingpulver Gold oder Silber

Weihnachtskarte basteln mit Prägung ProdukteDie Maße:
Grundkarte  Farbkarton 10,5  x 29,8 cm
Metallic Papier 10 x 14,3 cm
Untergrund für die Tannenbäume – Farbkarton 9-19 cm breit und 5,5 cm hoch

Je nachdem welche Stanzmaschine und welchen Prägefolder du verwendest, benötigst du evtl. die blaue Prägeplatte für unsere neuen Prägeformen

Wie schon geschrieben, die Weihnachtskarten mir Prägung sind schnell gebastelt und es lassen sich alle Weihnachtsmotive damit verwenden.

Du suchst vielleicht für deine weihnachtlichen Grußkarten Produkte in Gold? – Da habe ich einmal etwas für dich zusammengestellt – Produkte in Gold

zur Videoanleitung auf YouTube

Weihnachtskarte basteln mit Prägung