Weihnachtsgeschenke, Challengevorbereitungen, Jahresrückblick und gute Vorsätze?

Hallo ihr Lieben,
zuerst einmal muss ich unbedingt loswerden, dass ich mich wirklich riesig über euer Feedback und die zahlreichen Anmeldungen zu unserer Challenge freue.
Auch ich habe mir gestern meine Ernährungsregeln notiert und schon einmal meine Kochbücher gewälzt. Der Speiseplan für die 1. Kalenderwoche steht also jetzt fest. Es wurde eine Mischung aus bekannten und unbekannten Rezepten, hier und da auch Rohkost ...
 Weihnachtsgeschenke, Challengevorbereitungen, Jahresrückblick und gute Vorsätze?
Ich habe mir jetzt folgende Ernährungsregeln überlegt:
  • ab 17.00 Uhr keine Kohlenhydrate
  • kein Essen nach 19.00 Uhr
  • keine Produkte aus Weißmehl, keine Kartoffeln und kein weißer Reis
  • kein industrieller Zucker - nur natürliche Süßungsmittel verwenden
  • Verzicht auf Convenience-Produkte (mit Ausnahme von küchtenfertigen Produkten, wie Tiefkühlgemüse ohne Zusätze oder Dosentomaten)
  • Verzicht auf Lebensmittelzusatzstoffe (Konservierungsmittel, Süßstoffe, Farbstoffe, Emulgatoren, Stabilisatoren, gehärtete Fette, Geschmacksverstärker)

Leider habe ich jetzt irgendwie das Bedürfnis, die ganzen '"verbotenen" Lebensmittel auf die ich ab Januar verzichten werde, unbedingt vorher noch aufessen zu müssen. Die Lebkuchen von Alnatura (Elisenlebkuchen und Lebkuchenherzchen) sind seit ein paar Minuten endlich alle. Aber da ist noch ziemlich viel vom veganen Dinkelstollen übrig... welch ein Dilemma!
Bevor ich jetzt ausschweifend werde, will ich euch lieber zeigen, was bei mir unterm Weihnachtsbaum lag:

Weihnachtsgeschenke, Challengevorbereitungen, Jahresrückblick und gute Vorsätze?

Yantra-Matte, Yoga-Kalender, Notizblock, Bücher, Schmuck,
ein kleiner Rucksack, Yogablöcke, Yogagurt


Weihnachtsgeschenke, Challengevorbereitungen, Jahresrückblick und gute Vorsätze?

In den Schmuckdosen befand sich eine Halskette
und ein Lederarmband mit Herzanhänger.
(Pandora sammle ich schon etwas länger :D)


Und was brachte das Jahr 2014 sonst noch so? Ich bin mal meine Fotos durchgegangen und habe doch so einiges gefunden, was ich gar nicht so richtig 2014 zugeordnet hätte. Es war eigentlich ein sehr schönes Jahr 2014 für mich. 
Aber ich halte mich einfach mal gaaaanz kurz:
Unterwegs:
Sport:
  • Laufen: 629 km
  • Radtouren: 225 km
  • Sportstunden gesamt: 160 h
  • Reebok Fitness Remix in Köln

Laufveranstaltungen:
  • Osterlauf Paderborn - 10 km
  • Wolfhager Volkslauf - 5 k  10,2 km
  • Women's Run Frankfurt - 5 km
  • Kasseler Citylauf - 5,2 km
  • DAK Firmenlauf - 5,3 km
  • Winterlaufserie Ippinghausen, 1. Lauf - 4,2 km

Und sonst noch:
  • zwei wunderschöne Hochzeiten von Freunden
  • zwei sehr schöne Junggesellinnenabschiede gefeiert
  • Bloggertreffen mit Lee Li
  • gleich zwei 30. Geburtstagsfeiern
  • viele, viele schöne Treffen mit Freunden und Familie
  • Lustige Betriebsausflüge und -feiern
  • und vieles, vieles mehr...

Gute Vorsätze für 2015?
Ich hoffe, dass es mir mit der Challenge gelingt, meine überschüssigen Weihnachtspfunde wieder los zu werden. Ich bin da aber sehr optimistisch!
Mit meiner Sportbilanz bin ich recht zufrieden und wenn ich es schaffe, dass im nächsten Jahr so fortzuführen, dann ist schon mal alles gut! Mehr geht natürlich immer! :D
Ansonsten werde ich mit dem neuen Jahr auch eine neue Stelle antreten. Ich bleibe bei meinem bisherigen Arbeitgeber, wechsle dort aber die Abteilung. Es handelt sich um ein völlig neues, mir bisher noch völlig unbekanntes Aufgabengebiet. Aber ich freue mich schon sehr darauf und sehe es als Herausforderung an. 
Und bei euch? Wie war euer Jahr 2014?Ich habe noch gar nicht soooo viele Jahresrückblicke auf euren Blogs gesehen...
Habt ihr Vorsätze für 2015?
Falls wir uns in diesem Jahr nicht mehr lesen, wünsche ich allen meinen lieben Leserinnen und Lesern einen guten Rutsch und alles, alles Gute für das neue Jahr 2015!

wallpaper-1019588
LAG Köln: Arbeitnehmer muss im ungekündigten Arbeitsverhältnis seine Arbeitsleistung tatsächlich anbieten; dies gilt auch bei Leistungsunwilligkeit nach einer Arbeitgeberkündigung!
wallpaper-1019588
Freelancer der Zukunft: Berater statt bloße Dienstleister
wallpaper-1019588
Auf ein Wort mit Nikola Richter | mikrotext
wallpaper-1019588
Haben Sie auch eine verkehrsberuhigte Zone zu Hause?
wallpaper-1019588
[Neuzugänge] KW 8 ... ein toller Gewinn, ein absolutes Must-Read und das erste von Annie Laine ^^
wallpaper-1019588
Mietspiegel – der Kompass der Wohnungssuchenden
wallpaper-1019588
Mit der Trendfarbe Rot Signale setzen
wallpaper-1019588
Babypause-Schwangerschaftsrückblick und Off time