weihnachtlicher Apfelkuchen

weihnachtlicher Apfelkuchen
  •           300gr Mehl
  •           250gr Margarine
  •           80gr Zucker
  •           40gr Vanillezucker
  •           50gr Nüsse (Haselnüsse o.ä.)
  •           1 Pckg. Backpulver
  •           100gr Apfelmus
  •           50gr (Pflanzen-) Milch
  •           300gr Apfel
  •           2 El Zitronensaft
  •           ½ Tl Bio- Zitronen-Abrieb
  •           1 Prise Salz
  •           1 Tl Lebkuchengewürz
  •           opt. 40grRosinen/ Sulatninen
  •           opt. 20gr Schokoladenstreusel
  •           opt. 3 El Puderzucker
  •           opt. 1 El Zitronensaft
  •           Opt. Pistazien

Die Äpfel schälen, entkernen, in Würfel schneiden, mit 2 El Zitronensaft, Zitronenabrieb, Lebkuchengewürz und Vanillezucker marinieren.
Margarine, Apfelmus, Zucker sowie (Pflanzen-) Milch mit dem Mixer aufschlagen. Mehl und Backpulver sieben und untermischen. Die Nüsse hacken, kurz anrösten und zum Teig geben ebenso die marinierten Apfelstücke. Optional noch Rosinen einarbeiten.Die Form gründlich fetten, ggf. mit Mehl oder Semmelmehl bestäuben und den Teig einfüllen.
Bei 180Grad, ca. 40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen!
Nun den Kuchen auskühlen lassen und nach Wunsch eine Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft herstellen. Ggf. noch mit Pistazien bestreuen. 
Eine alternative zum Zuckerguss: Den Kuchen mit Marzipan eindecken.

wallpaper-1019588
Hoher Sonnblick: Bergtour auf den König von Rauris
wallpaper-1019588
Huawei P30 Pro mit Super-Zoom (10-fach?), besseren Nachtaufnahmen und einer neuen Farbe mit Verlauf
wallpaper-1019588
Spielend Neues Lernen mit der Sprachhexe von Ravensburger und Tipps zur Sprachförderung + VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Berlin – A Perfect Circle und A Perfect Vegan Paradise
wallpaper-1019588
Mein grauer Tag
wallpaper-1019588
Gartentagebuch: Tag 1
wallpaper-1019588
Foto: Fein geäderte Phalaenopsis-Blüten
wallpaper-1019588
Rezension: Blinde Lust - Amy Walker