weihnachten, mode & make-up

geht es euch auch immer so, dass ihr gern ein gesamtes outfit aufeinander abstimmt? ich passe gern die farbe meines make-ups an meine klamotten-, schuh- oder schmuckwahl an. und ehrlich gesprochen freue ich mich deshalb schon total auf weihnachten!
manche halten es für übertrieben, wenn es bereits ende oktober weihnachtschokolade zu kaufen gibt und die kaufhäuser festlich hergerichtet werden. ich falle dagegen ab november in eine gemütliche stimmung. klar, der ganze regen, die kalten temperaturen und die frühe dunkelheit sind nicht gerade förderlich für eine freudige gemütslage, dennoch gibt es dann diese momente, in denen man mit einem warmen tee und eingekuschelt auf der couch die herbstliche ruhe genießt. wenn dann der schnee fällt, kommt auch gleich die vorfreude auf weihnachten auf. nicht nur weil es dann leckeres Essen und geschenke gibt, sondern weil es auch immer eine gute gelegenheit ist für ein wenig experimentierfreude!
ob man jetzt am fest die eltern besucht, den weihnachtsmarkt mit freunden abklappert oder an silvester wild feiert: man hat immer die gelegenheit, sich etwas tolles beim make-up und den klamotten zu überlegen. als ich mir ein paar gedanken darüber gemacht habe, was ich dieses jahr zum weihnachtsfest anziehe, bin ich auf Heine gestoßen. in der kategorie "weihnachten" gibt es dort nämlich nicht nur deko und geschenke zu kaufen, sondern auch anregungen für outfits und make-up tipps! besonders das bronzene make-up als anregung für den weihnachtsmarkt und die roten lippen für silvester finde ich sehr gelungen. auf dem Weihnachtsmarkt ein bisschen dicker aufzutragen, finde ich auch gar nicht so verkehrt. es ist schließlich früh dunkel und mit goldig schimmernden lidschatten passt man doch perfekt in die umgebung. und mit klassischen smokey eyes zum fest macht man sicher auch nichts verkehrt. ob ich nun das oder doch etwas ausgefalleneres machen werde, weiß ich noch nicht. An sich sind ja auch diese themen bezogenen make-ups wie weiß, silber und blau als schneekönigin oder in rot und grün für tannenbäume schön, aber doch etwas übertrieben. oder wie seht ihr das? weihnachten, mode & make-up Bild: © Goodshoot/Thinkstock
weg vom weihnachts-make-up hab ich auf Heine dann auch noch mäntel bzw. jacken gesucht. bisher konnte ich mich noch nicht entscheiden. meine herbstjacke für den übergang zum Winter leistet mir derzeit noch treue dienste, aber bald wird es auch zu kalt für die sein. daunenjacken sind zwar super warm, können aber auch blöd aussehen und schmeicheln auch nicht jeder figur. warm sind sie aber auf jeden fall, daher muss ich mir wohl nochmal überlegen, ob es mir wichtiger ist, auf dem weihnachtsmarkt gut auszusehen oder doch lieber warm angezogen zu sein und nicht zu fieren. momentan mag ich ja auch diese parka, die aus normalem stoff sind, aber ärmel aus leder haben. die wären doch auch ein guter kompromiss, oder nicht? ich denke darüber muss ich nochmal genauer nachdenken.
glg michischaaf
autor: Özlem Demiral

wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Die pure Freude auf den Radurlaub
wallpaper-1019588
Lebenszeichen
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #18
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Hexenei der Stinkmorchel: Eine verblüffende Delikatesse