Weihnachten in der kleinen Buchhandlung von Jenny Colgan

„ALL I NEED IS JUST A LITTLE TRIP AROUND
SCOTLAND. THAT’S ALL“

Weihnachten in der kleinen Buchhandlung von Jenny ColganCover von Weihnachten in der kleinen Buchhandlung

Mein ERSTES Hörbuch was ich komplett gehört haben, ist dieses von Jenny Colgan, welches bei Hörbuch Hamburg erschienen ist. Dieses Erlebnis möchte ich gerne mit euch teilen. Weihnachten in der kleinen Buchhandlung ist das 4. Band der Happy-Ever-After Reihe, was mir erst später aufgefallen ist. Man kann es aber getrost ohne Vorkenntnisse lesen.

Dieses Buch handelt im schönen Schottland, besser gesagt, in Edinburgh. Je mehr Bücher ich lese, die dort handeln, umso mehr will ich dahin… Aber mal lernt durch das Lesen auch viel kennen. Darum lasst uns ins schöne Edinburgh reisen.

Hier haben wir keine Typische Erzähl-Variante, weil es keine Erzähl-Protagonisten gibt. Den Hauptanteil hat allerdings Carmen. Sie ist eine junge Frau, die gerade Ihren Job in einem Kaufhaus verloren hat. Und durch ihre Schwester Sophia nun die Chance bekommt, einen kleinen Buchladen bis Weihnachten wieder flott zu machen.

Was erstmal keine leichte Sache ist, da der Laden eher wie eine Rumpelkammer aussieht, als Carmen das erste Mal dort aufkreuzt. Carmen wäre am Liebsten gleich wieder abgehauen, weil das Ganze sie überfordert. ABER was hat sie zu verlieren, wenn sie hier mal alles umkrempelt…

So lernen wir auch noch die Kids von Sophia kennen (Pippa, Jack und Phoebe) wobei Phoebe mein Favorit in dieser Geschichte ist. Sie muss man einfach lieb haben. Dazu kommt, dass Sophia im 8. Monat schwanger ist und somit kaum was machen kann. Carmen bekommt aber in dem Haus von Sophia das Souterrain, damit sie ihr eigenes Reicht hat, für die Zeit, wo sie Mr Mcrede hilft in Buchladen.

So lernen wir aber auch Oke, den Dendrologen kennen (Dendrologie: Lehre von den Bäumen und Gehölzen) – da es dafür eine Wissenschaft gibt, wusste ich bis zu diesem Buch nicht. Außer lernen wir Autor Blair (der Schleimer) und das Kindermädchen von Sophia Skylar (ich mag sie nicht) kennen.

Der kleine Buchladen geht es nicht gut, da er keine Einnahmen abwirft. Also muss Carmen sich etwas einfallen lassen. Auch die Nachgeschäfte helfen dabei mit und jeder hofft, dass Mr Mcrede nicht verkaufen muss. Der Buchladen und die Bücher 📚 sind sein Schatz und darum lässt er Carmen freie Hand, obwohl er immer mal ziemlich an seine Grenzen kommt.

FAZIT: Lass Dich auf diese Geschichte ein. Ihr bekommt eine 100% Lese-Empfehlung. Da es keine richtige Liebesgeschichte ist, sondern eine Geschichte, die aus dem Leben von Carmen berichtet, ist sie angenehm zu lesen/hören. Sie ist kurzweilig und man kann gut abschalten. Diese Geschichte hätte sich überall ereignen können und ist trotzdem sehr schön. Was auch sehr schön heraus kommt, die Liebe der Geschwister zueinander. Dass es auch mal ein hartes Wort geben kann, man aber trotzdem zusammenhält.

Da ich ja die Hörbuch-Version hatte, muss ich sagen: Vanida Karun (Vorleserin) hat eine sympathische Stimme, die sehr gut zu diesem Hörbuch passt – sie bringt die Charaktere mit Ihrer Stimme gut in Szene und man sieht sie förmlich vor sich. Somit wird das Buch lebendig- auch beim Zuhören. Und man konnte gut, de Geschichte von Carmen lauschen. Ein schönes Buch zur Vorweihnachtszeit!

Weihnachten in der kleinen Buchhandlung von Jenny Colgan

So, hiermit habe ich mein erstes Hörbuch geschafft und freue mich auf ein nächstes Buch – aber dieses Mal lese ich wohl wieder selbst. Aber wer weiß, vielleicht gibt es bald wieder ein Hörbuch für euch. Bleibt neugierig. 📚🫶


wallpaper-1019588
Heimatnah: auf dem alten Postweg bei Katzenelnbogen
wallpaper-1019588
Die wachsende Popularität von Solar-Balkonkraftwerken
wallpaper-1019588
Am Ende des Weges: Reihe endet mit dem nächsten Band
wallpaper-1019588
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt: Konkreter Starttermin der dritten Staffel bekannt + Promo-Video