Weihnachten in Amsterdam

Die holländische Hauptstadt ist immer ein interessantes Reiseziel, aber zu Weihnachten taucht die Stadt ihre Straßen und Gassen in eine besondere Magie. Wenn du Amsterdam noch nie an Silvester besucht hast, dann hier einige Gründe dafür:

 weihnachten-in-amsterdam

Fahrradtour durch die Kanäle

 

Das beste Transportmittel in Amsterdam, das dich in Weihnachtsstimmung bringen wird ist das Fahrrad: so kannst du in aller Ruhe die Lichterdekoration der Kanäle, der Brücken und kleinen Gassen bewundern, die Musiker, die Weihnachtslieder singen, die Plätze mit Tannen dekoriert sind..Die ganze Stadt ist in Weihnachtsstimmung versunken, was sich überall sichtbar macht.

Weihnachtsshopping

 

Die kleinen Geschäfte der Innenstadt sind eine gute Alternative zu den Einkaufszentren deiner Stadt und dort kannst du viele schöne Mitbringsel für deine Lieben ergattern. Besuche die Weihnachtsmärkte und spaziere durch Negen Straatjes, Haarlemmerstraat und Spiegelkwartier, kleine Gasen, die voller traditioneller Geschäfte sind, oder die Einkaufspassagen Bijenkorf, wo man immer irgendwas Passendes findet.

 

Der Eiszirkus

 

An Weihnachten nimmt die Zahl der Events zu und dir wird die Zeit fehlen, um alles mitzunehmen, was Amsterdam in dieser Zeit zu bieten hat: vom Weltzirkus für die Kleinsten, bis hin zu Orchestern und Kabaretts, Schlittschuhlaufbahnen, oder andere Attraktionen die überall in der Stadt auf dich warten. Das Kulturprogramm ist an Weihnachten besonders interessant und wartet mit einer Vielzahl an Konzerten in Kirchen, Theatern und Ausstellungen auf.

 

Festnächte

 

Für Nachteulen gibt es ebenfalls viel zu sehen. Wenn es en Amsterdam etwas gibt, was nie fehlt, dann ist es ein ausgereiftes Abendprogramm mit über 1500 Bars, Restaurants und Cafés. Zu Weihnachten ist es empfehlenswert vorher zu reservieren, wie beispielsweise im eleganten Proef (Gosschalklaan 12) oder im exklusiven Ciel Bleu (Ferdinan Bolstraat 333), um danach einen Drink in der Leidseplein Straße zu dir zu nehmen. Wenn du den Abend verlängern möchtest, dann ist das Jimmy Woo´s vielleicht das Richtige.

 

Bei einer Reise nach Amsterdam kann ein Besuch des Anne Frank Hauses (Prinsengracht 263-267) und des Van Gogh Museums (Amstel 51) nicht fehlen. Ersteres befindet sich inmitten des Stadtzentrums und ist das Haus, wo Anne sich während der Naziverfolgung versteckte. Ein Gebäude, das heute Museum ist. Im Museum des weltberühmten Malers findet man über 200 Gemälde und 400 Zeichnungen des Meisters, so wie seine private Korrespondenz mit anderen Meistern des 19. Jahrhunderts wie Gauguin, Monet, Manet und Toulouse-Lautrec.

 


wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
ADHS – wie die Naturheilkunde helfen kann
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Tag des Fleischsalats – der National Ham Salad Day in den USA
wallpaper-1019588
#WritersInPrisonDay ¶
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.11.2019 – 29.11.2019
wallpaper-1019588
Bis einschliesslich Sonntag vermehrte Verkehrskontrollen auf Mallorca
wallpaper-1019588
Erinnerung