wechsler – regeln

1) hinwechselpatienten sind schwierige patienten
2) wegwechselpatienten sind schwierige patienten
3) die netten ziehen immer weg
4) wechselkinder brüllen (obwohl: “wir kommen jetzt zu ihnen, bei dem anderen hat marie-jolie auch immer gebrüllt.”)
5) wer einmal die praxis wechselt, wechselt wieder die praxis
6) je mehr wechsel, desto problematischer die eltern (die “doc-hop-eltern-flop-regel”)
7) gewechselt wird häufiger wegen arzthelferinnen denn wegen des arztes
8) “der hat eine lungenentzündung übersehen, deshalb wechseln wir zu ihnen” heißt beim nächsten wechsel “der fahrtweg war kürzer zu dem anderen”
9) man sieht sich immer zweimal. spätestens im nächsten notdienst. denn merke: wechselpatienten kehren immer wieder.
10) aktenzusatzregel 1: übersandte alte akten sind immer unsortiert
11) aktenzusatzregel 2: nur die eigenen erstellten impfbücher sind korrekt, denn:
nur wir haben die wahrheit gefressen ;-)

siehe auch:
doctorhopping
dilemma
nein, herr krause



wallpaper-1019588
Knights of Sidonia: Neuer Anime-Film angekündigt
wallpaper-1019588
Worms Rumble, Recompile und vielversprechendere Indies angekündigt
wallpaper-1019588
„Lapis Re:LiGHTs“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro