Wechselstube

Als Krankenpfleger in einem 3-Schicht-System lernt man von der Jugend an – quasi im ersten Lehreinsatz – dass Flexibilität an erster Stelle stehen muss, wenn es sich um Dienstplanengpässe handelt. Da ich mittlerweile schon mehr als 25 Jahre im Klinikum verbracht habe, bin ich in dererlei Hinsicht nicht mehr so schnell aus der Ruhe zu bringen, auch nicht wenn es gänzlich anders kommt, als man denkt bzw. geplant hat.

Um dem ganzen etwas positives abtrotzen zu können, schob ich gestern Abend eine etwas flottere Laufeinheit (12km/4:20min/km) in mein Trainingsprogramm und brachte im Anschluss gleich noch den Wocheneinkauf hinter mich, damit ich für eventuelle Enpässe vorbereitet bin.

Heute Morgen nutzte ich die frei gewordene Zeit für meine Dienstplanarbeiten und konnte trotzdem noch mit Marcel eine schöne Laufeinheit (15km/4:34min/km) genießen. Das Wetter war uns hold und bei angenehmen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein präsentierte sich der Bayerische Untermain zwischen Aschaffenburg und Niedernberg in seinen prächtigsten Farben.

Mit perfektem Timing gelang es mir dann sogar noch mit dem Fahrrad in die Klinik zu kommen, ohne dass ich mit Verspätung eintraf. Ab dem morgigen Datum wird auch bei uns gestochen bzw. mit einer Zeiterfassungskarte gearbeitet. Dann wird die Arbeitszeit elektronisch erfasst und Überstunden werden automatisch auf die Zeitkonten geschrieben – ich bleibe gespannt.

49.974079 9.149001

wallpaper-1019588
Welche Nationalität hat Nikolaus?
wallpaper-1019588
Großer Jubel im Mariazellerland – Bürgeralpe beliebtestes Familienausflugsziel
wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Hiromi Tsuru, Synchronstimme von Bulma, ist mit 57 Jahren verstorben
wallpaper-1019588
Schnell Körperfett verlieren: 5 Fett weg Tricks, die funktionieren
wallpaper-1019588
Die gepiercte Maria
wallpaper-1019588
Halloween Vorbereitungen
wallpaper-1019588
Blogtober Tag 19: Vegane Zimtschnecken mit 4 Zutaten Gesund & Zuckerfrei