Webkit-Browser lernen CSS3

Webkit-Browser lernen CSS3

Der kommende Web-Standard CSS3 wird Funktionen beinhalten , die die Breite und Höhe von Elementen dynamisch errechnen.

 

Nach Internet Explorer 9 und Firefox (seit Version 4) bekommt nun auch die freie Webkit-Engine die calc()-Funktion. Das geht aus einem Blog-Eintrag hervor. Bislang enthalten nur die aktuellen Nightly-Versionen von Webkit und Chromium die Berechnungsfunktion, es dürfte also noch etwas dauern, bis sie in den offiziellen Safari- und Chrome-Varianten ankommen.

 

Bislang handelt es sich nur um eine rudimentäre Implementierung, die kein Mischen verschiedener Maßeinheiten erlaubt und deshalb noch kaum von Nutzen ist. Gewinn bringt calc() vor allem, wenn relative Größenangaben wie % oder em (die berechnete Schriftgröße) mit festen Dimensionen wie px kombiniert werden sollen.

 

Letzteres findet etwa bei Rahmen und Bildern Verwendung, die ihre Dimensionen nicht in Abhängigkeit von der Schrift- oder Fenstergröße ändern sollen.


wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
"Welcome to New York" [USA, F 2014]
wallpaper-1019588
Facebook Sperrung und Löschung rechtswidrig
wallpaper-1019588
Cooler LTD Ride #1
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht Fliegen mit American Airlines
wallpaper-1019588
Yakuza, illegales Glücksspiel und Onlinebetrug
wallpaper-1019588
WERBUNG | Wohlfühlen wie im Kosmetikstudio: SKINOLOGY PRO!
wallpaper-1019588
Meine Trendfarben 2019: Outfit in den Farben Curry und Ultraviolett